MDRW verleiht Radio Adward 2018

Veröffentlicht am 23. Mai. 2018 von unter Pressemeldungen

Die Medienwelt entwickelt sich rasant weiter, die zunehmende Vernetzung und Entwicklung neuer Technologien stellen Medienmachende und Unternehmen vor neue Herausforderungen. Trends müssen erkannt und bewertet werden. Aktuelle Informationen aus Praxis und Forschung bietet traditionell das MDRW MEDIA UPDATE, das in diesem Jahr am 24. Mai 2018 im Erfurter Kaisersaal stattfindet. Veranstaltet wird es von der MDR-Werbung GmbH. Am Abend wird zudem erstmalig der Radio Adward verliehen.

Die unabhängige Fachjury hat entschieden, wer sich auf den Radio Adward 2018 in den drei Kategorien DER MITTELDEUTSCHE, DER KREATIVE und DER UMSATZTREIBER freuen kann. Insgesamt neun Radiospots von rund 80 Einsendungen sind nominiert. Sie alle wurden 2017 von privaten oder öffentlich-rechtlichen Sendern in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen ausgestrahlt. Reinhard Hild, Verkaufschef der MDRW, freut sich über den großen Zuspruch zum Radio Adward: „Mit dem Fokus auf Mitteldeutschland ist eine spannende Mischung aus regionalen und überregionalen Spots gelungen. Die Einsendungen haben uns gezeigt, wie bunt und vielfältig der regionale Radiomarkt ist. Hervorzuheben ist, dass alle Spots im regulären Sendebetrieb gelaufen sind und nicht etwa nur für eine Preisverleihung produziert wurden.“

Den Radio Adward 2018 erhalten jeweils das Unternehmen und die begleitende Werbeagentur. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 EUR je Kategorie geht an den Einreichenden. Stargast der Veranstaltung ist der Sänger Laith Al-Deen. Durch den Abend führt „Brisant“- Moderatorin Kamilla Senjo.

 

Quelle: MDRW-Pressemitteilung

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,