Radio Hamburg mit fast einer Million Hörer weiter meistgenutztes Medium in Hamburg

Veröffentlicht am 28. Mrz. 2018 von unter Pressemeldungen

Morningshow mit John Ment erzielt erneut Spitzenwerte

Radio Hamburg

Radio Hamburg

Fast eine Million Hörer pro Tag – das ist der Wert, den Radio Hamburg in der heute veröffentlichten Media-Analyse ma Audio 2018 / I erreicht. Mit 933.000 Hörern pro Tag (Basis: Mo-Fr 6-18 Uhr) ist der Sender damit das meist genutzte Medium in der Stadt sowie im Ballungsraum Hamburg und liegt in absoluten Zahlen vor allen anderen Radioprogrammen und Zeitungen in diesem Gebiet.

Marzel Becker (54), Geschäftsführer und Programmdirektor: „Es macht mich sehr froh, dass unser Programm insbesondere mit der Morningshow mit John Ment und seinem Team nach wie vor bei den Hamburgern so gut ankommt. In der meistgehörten Stunde des Tages zwischen 7 und 8 Uhr konnten wir uns von 251.000 Hörern auf 257.000 Hörer steigern. Ich bedanke mich vielmals für die Treue unserer Hörer und ihr tägliches Interesse. Wir arbeiten weiter hart daran, unsere Programmqualität auf diesem hohen Niveau zu halten.“

Mission Aufstehen! Die Radio Hamburg Morningshow (Bild: Adele Marschner / Radio Hamburg)

Mission Aufstehen! Die Radio Hamburg Morningshow (Bild: Adele Marschner / Radio Hamburg)

Radio Hamburg-Geschäftsführer Patrick Bernstein (51): “Radio genießt weiterhin bei den Deutschen das höchste Vertrauen unter allen Medien. 95 Prozent der Menschen ab 14 Jahren stellen regelmäßig ihre Lieblingssender im Radio sowie über digitale oder Online-Verbreitungswege ein. Wir freuen uns sehr darüber, dass es uns mit Radio Hamburg gelingt, besonders im Online-Bereich immer mehr Hörer zu erreichen. Das ist ein wichtiger Faktor für unser Geschäft in den nächsten Jahren.“

Quelle: Pressemeldung von Radio Hamburg zur Media-Analyse 2018 Audio I

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,