Wedel Software

Neues Jingle Package für ENERGY Sachsen

jinglepaket_nrj_sachsen[podcast]https://www.radioszene.de/wp-content/uploads/2010/01/jinglepaket_nrj_sachsen.mp3[/podcast]jinglepaket_nrj_sachsen„Und wieder bringt Berlin die Lieder dann wenn Ihr bereit seid“. Die Soundtüftler Krane & Rabe aus Berlin Mitte haben für ENERGY Sachsen eine neue Interpretation des allseits bekannten ENERGY Pakets vorgelegt. Urban und Pop CHR finden auf eine für den europäischen Markt vollkommen neue Art und Weise zusammen.
Programmchefin Jung: “Das hat mich ehrlich gesagt vollkommen umgehauen was Krane & Rabe da gezaubert haben. 7 Cuts und eine Serviceverpackung die mal nicht so nach Einheitsbrei klingen. Toll“.

Krane_Rabe_Logo2„Und wieder bringt Berlin die Lieder dann wenn Ihr bereit seid“. Die Soundtüftler Krane & Rabe aus Berlin Mitte haben für ENERGY Sachsen eine neue Interpretation des allseits bekannten ENERGY Pakets vorgelegt. Urban und Pop CHR finden auf eine für den europäischen Markt vollkommen neue Art und Weise zusammen.

Programmchefin Jung: “Das hat mich ehrlich gesagt vollkommen umgehauen was Krane & Rabe da gezaubert haben. 7 Cuts und eine Serviceverpackung die mal nicht so nach Einheitsbrei klingen. Toll“.

Krane_Rabe1

Krane & Rabe komponiert mit 3 Studios am Hackeschen Markt im Zentrum von Berlin schon seit vielen Jahren Jingles und Werbesounds für den gesamten Medienbereich. Von Sinalco über Mediamarkt bis Nike haben sich schon einige große Marken den passenden Sound liefern lassen.

Krane_Rabe2

Neben Corporate Sound werden auch Trailer und Verpackungen für große Stationen wie unter anderem KISS FM, RS2, Radio ENERGY oder Star FM produziert. Den ersten Filmsoundtrack gibt es auch schon: Auf der Berlinale hat „Hollywood Drama“ mit Clemens Schick Premiere – Hier schrieb das Team die komplette Filmmusik.

Alle Arbeiten gibt‘s unter www.kraneundrabe.de.

Und so klingen die neuen Jingles von NRJ Sachsen:

[podcast]https://www.radioszene.de/wp-content/uploads/2010/01/jinglepaket_nrj_sachsen.mp3[/podcast]


Download:
Jingles