antenne 1 trotz Hörerverlust weiterhin privater Radiomarktführer im Land

Veröffentlicht am 05. Mrz. 2014 von unter Pressemeldungen

antenne1-2014-smallDie aktuelle Ausweisung der unabhängigen Reichweiten-Analyse ma 2014 Radio I zeigt: Täglich setzen über 1,2 Millionen Hörer auf das Programm von antenne 1.

Pro Durchschnittsstunde schalten 210.000 Hörer antenne 1 ein. Der baden-württembergische Privatradiosender muss dabei im Vergleich zur Vorjahresausweisung erneut einen Hörerverlust hinnehmen – bleibt aber der private Radiosender mit den meisten Hörern in Baden-Württemberg. Die Radiomacher um Programmchef Alexander Heine und Geschäftsführer Achim Voeske blicken dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Bereits im Februar 2014 wurde die Medienmarke antenne 1 einem umfangreichen Relaunch unterzogen: Vom neuen Logo über die Aufstockung des Moderatorenteams bis hin zu einem völlig neuen und hörbar frischeren Sendekonzept hat sich antenne 1 komplett neu aufgestellt.

antenne1_Voeske Achim-GF-530

Achim Voeske.

Die aktuelle Ausweisung der unabhängigen Reichweiten-Analyse ma 2014 Radio I bezieht sich zu 100 Prozent auf das „alte“ Programm, betont der Sender. Die zur Ausweisung zugrunde liegenden Umfragen wurden komplett im Jahr 2013 erhoben. „Die Entwicklung der Hörerzahlen ist für uns eine nachträgliche Bestätigung dafür, dass wir mit unserer Neupositionierung bereits den richtigen Schritt nach vorne getan haben“, so antenne 1-Geschäftsführer Achim Voeske. Programmchef Alexander Heine kann dem nur beipflichten: „Wir ruhen uns auf keinen Fall auf unserem 25-jährigen Erfolg aus, sondern haben mit unserem neuen Programm ein völlig neues Kapitel von antenne 1 aufgeschlagen, in dem unsere Hörer und unser Sendegebiet künftig noch mehr im Mittelpunkt stehen.“

Quelle: Pressemitteilung von antenne 1

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,