R.SH mit neuem Sounddesign: Frische Sounds für den Norden

Veröffentlicht am 25. Jan. 2013 von unter Jingles

r.shAb sofort präsentiert sich R.SH in einem grundlegend überarbeiteten, brandneuen Sounddesign. Die neue Audiomarke des Senders kommuniziert vom Jingle bis zum Wetterbett einen noch frischeren und aktuelleren akustischen Gesamteindruck. Dazu wurden emotionale Kompositionen und von Musikern eingespielte Instrumente mit neuesten Produktionstechniken aktueller Charthits kombiniert. Auf diesem Weg wurde ein Klangbild erzeugt, das sich sehr aktuell gibt, eine starke Verbindung zur Musikauswahl des Senders schafft und sich in dessen Farbe perfekt einfügt.

Bill de Lisle (Bild: R.SH)

Bill de Lisle (Bild: R.SH)

Ein weiteres Highlight des Pakets sind die neuen kreativen Kombinations-möglichkeiten: Alle Audioelemente, die einzelnen Ton-Spuren und Gesänge sind in einer bisher nicht dagewesenen Flexibilität miteinander neu kombinierbar, so dass „out of the box“ immer neue akustische Kombinationen der Markenelemente für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke selbst erzeugt werden können. „Eine Marke, die schon so lange erfolgreich ist wie R.SH, darf in ihrer Entwicklung nicht stehen bleiben und muss immer wieder aktuell und frisch rüberkommen. Das gelingt uns mit dem neuen Soundpaket perfekt“, so R.SH Programmchef Bill De Lisle. „Die Flexibilität des Systems lag uns in diesem Fall besonders am Herzen. Sie ermöglicht uns, unser Klangdesign der jeweils angesagten Musikauswahl im Programm anzupassen.“

R.SH-Reel

Der Auftrag für die Neuentwicklung des Audiomarke und Ableitung in sämtliche Verpackungselemente wurde zum ersten Mal seit knapp 20 Jahren intern vergeben und vom Bereich Radioservices | On Air Kommunikation der R.SH-Unternehmensmutter REGIOCAST realisiert.

Links:
R.SH
REGIOCAST

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,