Deutscher Radiopreis 2012: Journalisten können sich ab sofort online akkreditieren

Veröffentlicht am 26. Jul. 2012 von unter Pressemeldungen

 Journalisten und Presse-Fotografen, die über die Verleihung des Deutschen Radiopreises 2012 berichten wollen, können sich ab sofort für die Gala am 6. September in Hamburg akkreditieren. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Online-Formular auf der Website: www.deutscherradiopreis.de/presse/akkreditierung.

Dort finden Sie auch weiterführende Informationen zum Ablauf der Gala und zum Akkreditierungsverfahren. Anmeldungen sind ausschließlich online möglich. Die Frist hierfür endet am 31. August.

Zum dritten Mal findet die festliche Gala im Schuppen 52 im Hamburger Hafen statt, moderiert von Barbara Schöneberger und begleitet von einem hochkarätigen Showprogramm mit zahlreichen prominenten Gästen. In diesem Jahr haben 120 private und öffentlich-rechtliche Radiosender insgesamt 252 Produktionen ins Rennen geschickt. Der Radiopreis wird in zehn Kategorien verliehen. Prämiert werden unter anderem die besten Moderatoren, Reportagen, Radiocomedys und Nachrichtenformate. Eine unabhängige Jury des Grimme-Instituts entscheidet über die Preisträger.

Die Gala zur Verleihung des Deutschen Radiopreises wird bundesweit im Radio, im Fernsehen und im Internet übertragen. Der Deutsche Radiopreis wird von den Hörfunkprogrammen der ARD, Deutschlandradio und den Privatradios in Deutschland gestiftet und wurde erstmals 2010 verliehen. Kooperationspartner sind das Grimme-Institut, die Stadt Hamburg, die Radiozentrale – eine gemeinsame Plattform privater und öffentlich-rechtlicher Sender zur Stärkung des Hörfunks – sowie die Radiovermarkter AS&S Radio und RMS.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,