ANTENNE MV mit stabiler Gesamtreichweite und jüngeren Hörern

Veröffentlicht am 09. Mrz. 2011 von unter Pressemeldungen

Antenne MV

ANTENNE MV als der erste private Radiosender für Mecklenburg-Vorpommern hat mit der heutigen Einführung einer neuen Radio-Währung weiterhin eine breite Akzeptanz im Land bescheinigt bekommen.

Rund eine Million Menschen schalten ANTENNE MV regelmäßig ein*, über eine halbe Million Menschen sogar täglich**. In der morgendlichen Radio Prime-Time zwischen 6 und 10 Uhr unterhält und informiert ANTENNE MV laut der heute vorgelegten Reichweitenanalyse zeitgleich bis zu 136.000 Hörer. In der durchschnittlichen Stunde sind es an den Werktagen regelmäßig 94.000 Hörer***.

Robert Weber, Geschäftsführer von ANTENNE MV, wertet das heutige Ergebnis als eine positive Wegmarke: „Ich sehe die aktuellen Zahlen als Anerkennung der kontinuierlichen Modernisierung des Programmes von ANTENNE MV in den vergangenen Monaten und bedanke mich bei meinem Team und den Hörern für eine stabile Gesamtreichweite mit einem attraktiven Publikum.“

In der maßgeblich werberelevanten Zielgruppe der 14-49Jährigen konnte ANTENNE MV die Stundenreichweite auf 58.000 Hörer in der Durchschnittsstunde ausbauen. Verkaufsleiterin Martina Hildebrandt freute sich für die Werbetreibenden im Land: „Mit einer insgesamt verjüngten Hörergemeinde können wir die Marken unserer Partner im Land aktiv und verlässlich inszenieren.“

Die Zahlen sind das Ergebnis einer in vielen Bereichen umgebauten Hörer-Befragung. Die Radiowährung ist ab heute mit der Stundenreichweite an den Werktagen Montag bis Freitag definiert und lässt somit den bisher hinzugerechneten Samstag außen vor. Diese und andere Veränderungen machen die aktuellen Zahlen unvergleichbar mit den Vorjahren.

* Quelle: ma 2011 Radio I, Weitester Hörerkreis, gesamt

** Quelle: ma 2011 Radio I, Hörer pro Tag, gesamt

*** Quelle: ma 2011 Radio I, D-Std., 6-18 Uhr, Mo.-Fr. gesamt

Kommentar hinterlassen

Tags: ,