The Power of Radio – Innovativ in die Zukunft

Das Radio hat die Digitalisierung bisher besser gemeistert als andere klassische Medien und bleibt ein wichtiges Massenmedium, das in den Alltag vieler Menschen integriert ist. Gegenüber Konkurrenten wie Musik- und Videostreaming, Podcasts und Social Media behauptet es sich, indem es das Internet nutzt und auf seine Stärken setzt: Musik, Wort, Service und Personality, kuratiert von Menschen für Menschen. Die Radiomacher sind sich jedoch bewusst, dass der Medienmarkt in Zukunft vor allem durch das veränderte Nutzungsverhalten junger Menschen tiefgreifende Umwälzungen erfahren wird. Das Radio muss auf das Bedürfnis nach Audio-on-Demand und Personalisierung reagieren, um nicht weiter unter Druck zu geraten.

The Power of Radio – Innovativ in die Zukunft (Bild: XPLR: MEDIA in Bavaria)

Der neue Report „The Power of Radio – Innovativ in die Zukunft” von XPLR: MEDIA in Bavaria fängt diesen Wendepunkt ein: Expert:innen aus Radiosendern und Audio-Unternehmen wie BCI, Antenne Bayern, Radio.cloud oder Radio Gong 96.3 verraten, wie sie den Wandel mitgestalten, wie sie die aktuellen Entwicklungen einschätzen und worauf es in Zukunft ankommt.

Die Digitalisierung des Hörfunks: Die Radiobranche auf dem Weg in die Zukunft

Radioveranstalter stehen im digitalen Zeitalter vor großen Herausforderungen. Mit der fortschreitenden Digitalisierung und dem Aufkommen von Drittplattformen verändert sich das Hörverhalten, die On-Demand-Mentalität nimmt zu. Trotz sinkender Nutzungszahlen des linearen Radios, insbesondere bei den Jüngeren, bleibt Radio ein beliebtes Medium. Die Veranstalter müssen sich schnell anpassen, indem sie ihre Angebote diversifizieren und Plattformen strategisch nutzen, um neue Zielgruppen zu erreichen. Die Bewahrung klassischer Stärken wie Emotionalität und regionale Verankerung, kombiniert mit der Nutzung digitaler Vermarktungschancen, ist entscheidend für den Erfolg in einer sich wandelnden Medienlandschaft.

Neugierig geworden? Den vollständigen Report „The Power of Radio – Innovativ in die Zukunft” von XPLR: MEDIA in Bavaria gibt es kostenlos hier.

KI: Revolution des Radios

Künstliche Intelligenz (KI) beginnt die Radiobranche grundlegend zu verändern, von der Erstellung von Programminhalten bis hin zur Personalisierung von Hörerlebnissen. Bayerische Innovatoren setzen KI ein, um Inhalte wie Verkehrsnachrichten zu erstellen oder ganze Programme zu gestalten. Beispiele wie Absolut Radio AI und BigGPT zeigen, wie KI genutzt wird, um Inhalte zu generieren und die Interaktion mit der Community zu verbessern. Zudem nutzen Sender KI, um die Werbevermarktung effizienter zu gestalten, beispielsweise durch den RadioADMaker von Radio Gong 96.3, der es kleinen lokalen Werbekunden ermöglicht, innerhalb weniger Minuten einen fertigen Spot zu erstellen​​.

Die Bedeutung von Lokalrundfunk für die Branche

Der Lokalfunk hat sich in Deutschland mit seinem Fokus auf das lokale Geschehen etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Durch die Nähe zu den Menschen und seine flexible Programmgestaltung ohne strikte Format- und Zielgruppenvorgaben hat er sich einen festen Platz im Medienmarkt gesichert. Trotz der Herausforderung, wirtschaftlich mit landesweiten Sendern konkurrieren zu müssen, nutzen viele Lokalradios Synergien durch gemeinsame Funkhäuser und überregionale Vermarktungskombinationen, um den Zugang zum nationalen Werbemarkt zu verbessern. Auch Fördermittel der Medienanstalten für Programmverbreitung und Nachwuchsförderung helfen. Lokalradios sind heute in neun der 13 Flächenbundesländern präsent und setzen bei der Verbreitung vor allem auf UKW und DAB+.

Der bayerische Radiomarkt auf dem Weg in die neue Audio-Welt

Der bayerische Radiomarkt zeichnet sich durch Vielfalt und Innovation aus. Mit 120 originären Hörfunkangeboten, darunter sowohl UKW- als auch DAB+-Programme, weist Bayern den Weg in die Digitalisierung des Radios. Projekte wie das vollautomatische KI-Programm Absolut Radio AI und eine Vielzahl von Webradio-Streams und Podcasts zeigen die Anpassungsfähigkeit und Innovationskraft der bayerischen Radiomacher. Die Einführung neuer Technologien und Investitionen in die digitale Vermarktung sind Schlüsselstrategien, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein.

Du willst mehr erfahren?
Den vollständigen Report „The Power of Radio – Innovativ in die Zukunft” von XPLR: MEDIA in Bavaria findest du kostenlos hier.

XPLR: MEDIA Radio-Report