Wedel Software

Neues vom Musikmarkt: Joseph – “The Sun“

Joseph The Sun Single Artwork 400Am 28. April veröffentlichen Joseph ihr neues Album „The Sun“. Vergangene Woche erschien der Titeltrack des Albums, eine Hymne über Empowerment, sich nicht mehr klein zu fühlen und die Frage „Was wäre, wenn ich mehr bin“.

„The Sun“ erscheint nach „Nervous System“, der ersten Single der Band aus dem kommenden Album, die bereits über 1,5 Millionen Mal gestreamt wurde und unter anderem bei Apple’s New Music Daily und Morning Coffee, Spotify’s All New Indie und Just Good Music und Amazon’s Fresh zu hören war.

Neben einer großen, schnell ausverkauften US-Tournee in diesem Frühjahr und Sommer wird die Band am 26. April in der berühmten Royal Albert Hall in London für ihren Freund und Kollegen James Bay eröffnen.

Die neue Single ist einer der ersten Songs, die für “The Sun“ aufgenommen wurden. Der schimmernde Titelsong war so etwas wie ein klanglicher Durchbruch für Joseph. Die Band nahm eine verlangsamte, akustische und ernste Version des Songs mit auf Tournee und testete ihn vor Publikum.

Als es an der Zeit war, den Song mit der Hilfe des langjährigen Produzenten Leggy Langdon aufzunehmen, bekam der Song ein beschwingteres, sommerlicheres und nun ja, sonnigeres Gemüt.

Inspiriert von Meegans Erfahrungen bei der Verarbeitung der Lektionen einer vergangenen Beziehung, konzentriert sich „The Sun“ nun auf ein üppiges Arrangement aus mitreißenden Rhythmen, strahlenden Klaviertönen und herrlich euphorischen Harmonien – alles, was der Aussage des Songs, sich selbst zu feiern, einen zutiefst triumphalen Geist verleiht („I thought I was the light switch you turned on/But I was the Sun“).