ma-Zahlen: RADIO BOB! mit Abstand größte Rock-Audiomarke Deutschlands

Veröffentlicht am 01. Apr. 2020 von unter Pressemeldungen

Radio BOB - Rock 'n PopMit einer weiteren enormen Steigerung und einem erneuten Rekordergebnis von 361.000 Hörern pro Durchschnittsstunde kann RADIO BOB! seine Position als DIE Rock-Audiomarke im deutschen Radiomarkt weiter ausbauen.

Dabei schalten die Hörer längst nicht mehr nur über UKW ein, sondern immer stärker über andere Empfangswege wie DAB+ und Internet – und das in ganz Deutschland: Dies geht aus den aktuellen Ergebnissen der ma 2020 Audio I hervor, die neben den klassischen UKW-Werten auch die Digital-Reichweite der Radiosender konvergent erhebt und ausweist.

Jan-Henrik Schmelter (Bild: RADIO BOB!)

Jan-Henrik Schmelter (Bild: RADIO BOB!)

Demnach erreicht die Marke RADIO BOB! über ihre unterschiedlichen Empfangswege 5,717 Millionen Kontakte pro Tag , einen Steigerung von gut 25 Prozent im Vergleich zur letzten Ausweisung. „Es ist einfach nur überwältigend, welchen Zuspruch RADIO BOB! immer wieder erhält. Zusammen mit meinem Geschäftsleitungskollegen Martin Hülsmann freue ich mich darauf, unsere Community noch weiter in ganz Deutschland auszubauen. Es gibt zurzeit natürlich weit wichtigere Themen als positive ma-Zahlen, aber diese teilen wir mit unseren Hörern als wirklich schöne Nachricht: Wir sind Deutschlands größte Rockaudio-Marke, dank Euch! Und wenn wir heute noch anstoßen, tun wir dies nicht nur aufgrund der Zahlen: Wir stoßen auf alle da draußen an, die die Stellung halten: in den Krankenhäusern, den Pflegeeinrichtungen, den Polizei- und Feuerwehrwachen, den Supermärkten oder im Handwerk und allen anderen Versorgungsberufen. Dreht laut RADIO BOB! auf, denn gemeinsam rocken wir alles!“, so Programmgeschäftsführer Jan-Henrik Schmelter.

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) erhebt zwei Mal pro Jahr das Radionutzungsverhalten einer ausgewählten Personengruppe. Auf der Basis dieser Resultate erfahren die privaten und öffentlich-rechtlichen Sender, wie viele Hörer ihre Programme verfolgen

Quelle: Pressemeldung von RADIO BOB! zur ma 2020 Audio I

Tags: , , , ,