Marcus Schuler berichtet für die ARD aus dem Silicon Valley

Veröffentlicht am 29. Jun. 2017 von unter Pressemeldungen

Das ARD-Hörfunkstudio Los Angeles berichtet von Juli 2017 an auch direkt aus dem Silicon Valley. Dazu verlagert die ARD einen Hörfunk-Korrespondentenplatz von Los Angeles in die San Francisco Bay Area nach Menlo Park. „Damit sind wir für die ARD in unmittelbarer Nachbarschaft von Internet-Giganten wie Facebook und Google und technologischen Schrittmachern wie der innovativen Stanford University präsent“, sagt hr-Intendant Manfred Krupp.

Marcus Schuler (Bild: Twitter)

Marcus Schuler (Bild: Twitter)

Die Berichterstattung aus dem Silicon Valley übernimmt der BR-Journalist Marcus Schuler als Nachfolger von Wolfgang Stuflesser, der zum SWR zurückkehrt. Die Koordination der Berichterstattung erfolgt weiterhin durch das ARD-Studio Los Angeles. Studioleiterin dort bleibt Nicole Markwald vom hr.

Das ARD-Hörfunkstudio in Los Angeles wird vom Hessischen Rundfunk verantwortet und ist für die gesamte US-Westküste zuständig. Die Verlagerung eines Korrespondentenplatzes nach Menlo Park erleichtert die Berichterstattung aus dem Silicon Valley, die bereits seit Jahren ein Schwerpunkt des Studios ist.

Quelle: ARD

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,