Sachsens Lokalradios verteidigen erfolgreich private Marktführerschaft!

Veröffentlicht am 06. Mrz. 2013 von unter Pressemeldungen

BCS - Broadcast Sachsen Erneut Nummer 1 in Sachsen bei werberelevanter Zielgruppe (14 bis 49 Jahre)! Bei Sachsens Lokalradios knallen wieder die Sektkorken!

Radio Dresden, Radio Leipzig, Radio Chemnitz, Radio Zwickau, Radio Lausitz, “Radio Erzgebirge-Die beste Musik” und VOGTLANDRADIO haben gemeinsam die im vergangenen Jahr errungene private Markführerschaft erfolgreich verteidigt, obwohl sie nicht einmal landesweit zu empfangen sind.

Laut der heute veröffentlichten Media-Analyse 2013 Radio I schalten 198 000 Hörer pro Durchschnittsstunde (Grundgesamtheit “deutschsprachige Bevölkerung ab 10 Jahre” Montag bis Freitag) die Sender des SACHSEN-FUNKPAKETS ein. Das ist ein Anstieg um 0,5 Prozent. (zum Vergleich: Radio PSR 183 000, R.SA 131 000, HR RTL 133 000, Energy 57 000 Hörer pro Durchschnittsstunde).

André und die Morgenmädels" - eine Morgensendung der Lokalradios mit Veronika Lewandrowski, André Hardt und Kristin Hardt (v.l.n.r.)

André und die Morgenmädels” – eine Morgensendung der Lokalradios mit Veronika Lewandrowski, André Hardt und Kristin Hardt (v.l.n.r.)

Den Sieg erreichten die Sender in Sachsen auch in der werberelevanten Zielgruppe (14 bis 49 Jahre, BRD Mo-Fr). Mit 112 000 Hörern pro Durchschnittsstunde verteidigten die Sender ebenfalls gemeinsam die Marktführerschaft unter allen Radiosendern in Sachsen.

“Ein schöneres Geschenk kann es zum 20. Geburtstag unserer Senderkette nicht geben”, so Geschäftsführer Tino Utassy. “Ich bin sehr stolz auf mein Team und darauf, mit den Lokalradios erneut die Nummer 1 in Sachsen zu sein.”

Mit 827 000 Hörern pro Tag und 133 000 Hörern pro Durchschnittsstunde gehört HITRADIO RTL weiter zu den beliebtesten Radiosendern im Freistaat.

BCS – Broadcast Sachsen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,