Rudi Bommer ist neuer Fußball-Experte bei Radio Primavera

Veröffentlicht am 15. Mrz. 2011 von unter Pressemeldungen

Ex-Nationalspieler geht ab Freitag on Air

Rudi Bommer bei Radio Primavera

Rudi Bommer bei Radio Primavera

Jeden Freitag blickt der gebürtige Aschaffenburger auf den aktuellen Spieltag voraus, jeden Montag schaut er für die Primavera-Hörer auf das Bundesliga-Wochenende zurück. „Bommer ist mit seiner Erfahrung aus 417 Bundesligaspielen für Fortuna Düsseldorf, Bayer Uerdingen und Eintracht Frankfurt sowie seinen tollen Trainerstationen der ideale Experte für unsere Hörer und kommt noch dazu aus unserer Stadt“, freut sich der Leiter der Primavera-Sportredaktion Thorsten Jung über die Neuverpflichtung. Nach seiner Spielerkarriere trainierte Bommer in der 1. und 2. Liga Wacker Burghausen, 1860 München, den 1. FC Saarbrücken und den MSV Duisburg. „Leider ist Rudi Bommer momentan ohne Trainerjob. So wurde er für uns und unsere Hörer zum Glücksfall. Wir freuen uns auf sein Insider-Wissen. Immerhin ist Bommer jedes Wochenende in den Bundesliga-Stadien unterwegs“, so Jung weiter.

Rudi Bommers Erfolge

Bommer wurde am 19. August 1957 in Aschaffenburg geboren. Er bestritt 6 Länderspiele, nahm 1984 an der Europameisterschaft in Frankreich teil und wurde 1988 Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Seoul. Für Düsseldorf, Uerdingen, Frankfurt und Viktoria Aschaffenburg absolvierte Bommer zwischen 1976 und 1997 in der 1. Bundesliga 417 Spiele (54 Tore) und 47 in der 2. Liga (3 Tore). 1979 und 1980 wurde er mit Fortuna Düsseldorf Deutscher Pokalsieger. 1979 stand er im Finale um den Europapokal der Pokalsieger, verlor 3:4 n. V. gegen den FC Barcelona. Als Trainer führte Bommer Burghausen in die 2. Liga und schaffte zweimal den Klassenerhalt. In der 2. Liga trainierte Bommer anschließend 1860 München, Saarbrücken und Duisburg. Den MSV führte er in die 1. Liga.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,