Wedel Software

Neues vom Musikmarkt: Sarah Reeves – “Get Back Your Fight“

Sarah Reeves, Popkünstlerin, Songwriterin und Produzentin hat in ihrem gerade erschienenen Studioalbum „Best Days“ sowohl einen optimistischen Ausblick als auch viel emotionale Verletzlichkeit eingebracht.

Sarah Reeves Get Back Your Fight Reeves, die an jedem Song mitgeschrieben hat, erkundet auf „Best Days“ ein ganzes Spektrum an Emotionen. Inspiriert von der Sommerbrise in Los Angeles, wo sie das Album aufgenommen hat, mischt die Sängerin organische Instrumentierung, elektronische Elemente und verletzliche Lyrik zu einem Album, das zeitlos ist in den Geschichten, die es erzählt, und doch modern in den Klängen, die es zum Leben erweckt. Von unbeschwerten Pop-Themen bis hin zu rohen Bekenntnissen zu Beziehungsproblemen erforscht die vielseitige Künstlerin, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, und gibt dem Hörer die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.

Die Popkünstlerin versucht, mit unrealistischen Erwartungen in einer zyklischen Beziehung umzugehen und wehrt sich gegen einen Partner, der sich nach extravaganten Zuneigungsbekundungen sehnt und ihre Liebe in Neonfarben malen möchte.

Der Song „Get Back Your Fight“ läuft derzeit bereits in den USA, Deutschland, Großbritannien, Italien, den Philippinen, Südafrika und Australien im Popradio . Die feurige, theatralische Hymne wurde ausschließlich von Reeves geschrieben, aufgenommen und produziert.