1LIVE testet Visual Podcasts

Veröffentlicht am 16. Okt. 2020 von unter Pressemeldungen

1LIVEZwei der erfolgreichsten Podcaster Deutschlands treffen 1LIVE-Hörer*innen, die Bock darauf haben, ihre Probleme zu teilen – so funktioniert “1LIVE beste Freundinnen Zuhause“. Am Montag, 19. Oktober 2020 startet 1LIVE gemeinsam mit Jakob und Max, den Hosts des erfolgreichen Podcasts “Beste Freundinnen“, das neue Youtube-Format. In einer auf 15 Folgen angelegten ersten Staffel erscheint immer montags das neue Video von “1LIVE beste Freundinnen Zuhause“. 1LIVE testet das Potential, erfolgreiche Audio-Formate im Bild zu adaptieren. Der Markt des Visual Podcasts gilt als nächster Schritt großer Streaming-Plattformen.

Beste Freundinnen Zuhause (Bild: ©WDR)

Beste Freundinnen Zuhause (Bild: ©WDR)

Max und Jakob beraten im 1LIVE-Wohnzimmer Im 1LIVE-Wohnzimmer begrüßen die beiden Hosts jede Woche eine*n 1LIVE-Hörer*in, um über ein Problem oder spezielles Thema zu sprechen. In “1LIVE beste Freundinnen Zuhause“ geht es dabei oft um Liebe und Sex, aber auch um Vorurteile und Tabubrüche: Was denken wir von Obdachlosen, dürfen wir über Menschen im Rollstuhl Witze machen, wie sieht das Leben mit einer psychischen Krankheit aus? Max als studierter Sozialpädagoge und Jakob als ausgebildeter Psychologe wissen, was zu raten ist – und wenn nicht, sagen sie das und suchen gemeinsam mit ihrem Gast nach Antworten.

Über 20 Millionen User*innen Seit fünf Jahren sprechen Max und Jakob in ihrem Podcast “Beste Freundinnen“ offen über ihre Liebesgeschichten, ihre Beziehungsprobleme und die großen Gefühle des Lebens. Die gelben Minecraft-Masken sind ihr Erkennungszeichen. Und mit diesem Konzept haben sie Erfolg: In ihrer riesigen Community haben sie sich als zeitgemäße “Dr. Sommer-Version“ etabliert. Mit über 20 Millionen User*innen, die sie bisher mit “Beste Freundinnen“ erreicht haben, gehören sie zu den reichweitenstärksten Podcastern Deutschlands.

Quelle: WDR-Pressemeldung

Weiterführende Informationen

Tags: , , ,