Tag-Archiv: Karen Schmied

Media-Analyse zum Aufatmen? / Fritz: Erst Netz – dann Radio / rbb 88.8: Erste Bilanz

Veröffentlicht am 26. Mrz. 2019 von .

0

Heute gegen 9 Uhr erscheinen die neuen Hörerzahlen der Media-Analyse “ma 2019 Audio I” und steht die Mediengattung Radio wie ein Fels in der Brandung. Es gibt kaum Abnutzungserscheinungen – auch nicht bei der jungen abgefragten Zielgruppe zwischen 14-29, die Gesamt-Hördauer ist sogar signifikant gestiegen. Marktforscher Jörg Sunnus gibt im RADIOSZENE-Podcast Auskunft, welche Audio-Angebote dieses Mal gemessen worden sind.Die Fritz-Programmchefin weiß aber auch durch viele Studien, dass die junge Zielgruppe statt Radio immer mehr YouTube, Spotify & Co. nutzt und hat das zum Anlass genommen, die Radio-Fritzen zu Netz-Fritzen zu machen. Das heißt: die Redaktion macht erst mal “funk” für das Netz und nutzt diese Inhalte dann auch im Radio, aber weniger ausführlich, denn der Musikanteil ist gestiegen.Warum auch radioBERLIN 88,8 einem Relaunch unterzogen wurde, erklärt rbb 88.8-Chef Konrad Kuhnt: “Positionierungsstudien haben ergeben, dass das Programm beginnt, mit den Hörern zu altern und die Musik der 80er und 90er Jahre uns im Markt dagegen etwas jünger verorten lassen würde.”

weiterlesen

Karen Schmied: Unsere Rotation ist viel größer als die der Konkurrenz

Karen Schmied: Unsere Rotation ist viel größer als die der Konkurrenz

Veröffentlicht am 17. Sep. 2018 von .

0

Die Programmstrategen der jungen deutschen Radios sind nicht immer zu beneiden. Bevorzugt öffentliche-rechtliche Angebote stehen – eigentlich seit ihrer Gründung – in der Kritik: falsche Musikauswahl, zu Hit-lastig, zu oberflächliche oder einseitige Inhalte, treffen nicht den Zeitgeist der heutigen Jugend, sprechen eine zu alte Zielgruppe an oder verfehlte Auswahl an Moderatoren und Themen. Die Liste […]

weiterlesen

Fritz vom rbb startet mit neuen Musiksendungen

Fritz vom rbb startet mit neuen Musiksendungen

Veröffentlicht am 31. Jan. 2017 von .

0

Fritz vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) stellt ab Samstag, 4. Februar 2017, sein Abendprogramm um und sorgt für frischen Sound: Neue Musiksendungen passen sich inhaltlich den aktuellen Trends und Strömungen an. Fritz-Musikchef Aditya Sharma: “Die Musikszenen sind heute so vielschichtig und aufregend wie nie zuvor. Wir gehen als junges Programm zukünftig viel stärker direkt dorthin, wo […]

weiterlesen

Radio muss sexy bleiben: Social Media, Visualisierung & Mobilität

Radio muss sexy bleiben: Social Media, Visualisierung & Mobilität

Veröffentlicht am 27. Okt. 2014 von .

0

Die Gattung Radio wirkt (immer noch), agiert nah am Menschen und ist damit schon per se ein soziales Medium. Doch um sexy zu bleiben, muss Hörfunk „smart, social und mobile“ werden. Darüber waren sich die Programmverantwortlichen beim Radio-Gipfel während der MEDIENTAGE MÜNCHEN einig. Social-Media-Aktivitäten via Facebook oder Twitter sind mittlerweile Alltag für die Radiomacher in […]

weiterlesen