sunshine live zelebriert deutsch-amerikanische Freundschaft mit neuem Talk-Format

Veröffentlicht am 07. Jun. 2021 von unter Deutschland

Die Berliner Luftbrücke, John F. Kennedys legendärer Ausruf „Ich bin ein Berliner“ oder Ronald Reagans unvergessliche und folgenreiche Bitte “Mr. Gorbatschow, please tear down this wall”- kein anderes Land beeinflusste die Berliner und deutsche Nachkriegsgeschichte so sehr wie die USA.

75 Jahre lang wurde diese ganz besondere Verbindung bei NPR Berlin, dem Sender des US-amerikanischen „Public Radio“ in Berlin, und anschließend KCRW Berlin gepflegt. Ende 2020 wurde KCRW Berlin eingestellt.

Petra Lemcke (Bild: sunshine live)

Petra Lemcke (Bild: sunshine live)

Ab 12. Juni 2021 wird sunshine live die deutsch-amerikanische Freundschaft auch im Radio wiederbeleben und präsentiert gemeinsam mit dem preisgekrönten amerikanischen College-Radio WNHU – 88.7 FM aus West Haven, Connecticut das neue englischsprachige Talk-Format „Tearing Down Walls“.

„Wir haben jahrelang Tür an Tür mit den Kollegen von KCRW Berlin im medienzentrum Berlin gearbeitet und uns regelmäßig mit ihnen ausgetauscht“, erklärt Geschäftsführerin Petra Lemcke. „Sie haben Brücken zwischen den USA und Berlin gebaut. Mit der Einstellung ihres Programms ist die Berliner Radiolandschaft um eine wichtige Stimme ärmer geworden und wir freuen uns ihre wichtige Aufgabe in unserem neuen Talk-Format fortführen zu dürfen.“

“Das Verhältnis zwischen den USA und Deutschland hatte schon immer etwas Magisches und hat sowohl historisch als auch natürlich in der Musik Generationen geprägt”, freut sich sunshine live Programmdirektor Kieran Murphy O’Connor. “Diese Magie werden wir in unsere neue Show übertragen und auf unterhaltsame und informative Art Brücken zwischen den Kulturen bauen.”

Kieran Murphy O’Connor, (Bild: ©sunshine live)

Kieran Murphy O’Connor, (Bild: ©sunshine live)

Zu den Themen zählen unter anderem Bildung, soziale Fragen, Werte und Glaubenssysteme, Politik, Klimawandel und Umwelt, Bücher, Musik und kulturelle Stereotypen. Das Ziel dieses gemeinsamen Projekts ist es, ein tieferes Verständnis für die Lebenssituationen junger Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks zu schaffen, bei dem ein Diskurs über ethnische und geografische Grenzen hinweg geführt wird.

sunshine live hat eine große internationale Community und veranstaltet weltweit mehr als 50 Events pro Jahr. Ihr verbindendes Element – die elektronische Musik – wird natürlich auch in der Sendung zu hören sein.

Die ehemalige KCRW Berlin-Moderatorin Sylvia Cunningham wird dafür an jedem letzten Samstag im Monat durch die Sendung führen und mit dem Team von WHNU über aktuelle Themen diskutieren.

Tearing Down Walls, jeden letzten Samstag eines Monats von 18h-19h. Ausnahme 1. Show am 12. Juni 2021.


sunshine live – electronic music radio – ist mit 1.043.0001 Hörer:innen täglich (Montag – Freitag) Deutschlands größter Sender für elektronische Musik. Bundesweit digital zu empfangen ist Radio sunshine live ‚Home of the DJs‘. Der Sender überzeugt mit einer einzigartigen Musikauswahl, in der Mainstream gekonnt mit Einflüssen des Undergrounds zusammenfließt. sunshine live bietet eine Vielzahl digitaler Empfangsmöglichkeiten: Neben App, Smart Speaker und Website, welche neben dem Hauptkanal auch 50 weitere Special-Interest-Streams bieten, wird sunshine live über Digitalradio DAB+, digitales Kabel, Satellit sowie UKW-Frequenzen in Stuttgart, Rostock und Stralsund verbreitet. Mit 400.000 Fans gehört die Facebook-Seite von sunshine live zu den größten Radio-Communities in Deutschland. Mit 400.000 Facebook-Fans und über 50.000 Instagram-Followern gehört sunshine live zu den größten Radio-Communities in Deutschland. Über Twitch und Youtube versorgt sunshine live zudem seine Anhänger mit Videos, Live-Sessions und virtuellen Parties.