RADIO BOB! rockt: Neuer Hörer-Rekord für größte Rock-Audiomarke Deutschlands

Veröffentlicht am 16. Jul. 2020 von unter Pressemeldungen

Mit einer weiteren starken Steigerung (vgl. ma 2020 Audio I) und einem erneuten Rekordergebnis von 462.000 Hörern pro Durchschnittsstunde 1 und 2,583 Millionen Hörer pro Tag 2 kann RADIO BOB! seine Position als DIE Rock-Audiomarke im deutschen Radiomarkt weiter ausbauen.
Dabei schalten die Hörer längst nicht mehr nur über UKW ein, sondern immer stärker über andere Empfangswege wie DAB+ und Internet – und das in ganz Deutschland: Dies geht aus den aktuellen Ergebnissen der ma 2020 Audio II hervor, die neben den klassischen UKW-Werten auch die Digital-Reichweite der Radiosender konvergent erhebt und ausweist. Demnach erreicht die Marke RADIO BOB! über ihre unterschiedlichen Empfangswege 7,285 Millionen Kontakte pro Tag 3, eine Steigerung von knapp über 27 Prozent im Vergleich zur letzten Ausweisung (ma 2020 Audio I).

„Der Zuspruch für die Marke RADIO BOB! ist einfach überwältigend“, so Programmgeschäftsführer national Jan-Henrik Schmelter. „Fast 600.000 Menschen 4 rocken mittlerweile morgens 7 Uhr zusammen mit uns in den Tag – der absolute Wahnsinn! Es bereitet mir zusammen mit meinem Geschäftsleitungskollegen Martin Hülsmann unglaubliche Freude, unsere Community in ganz Deutschland noch weiter auszubauen. Dabei ist es egal, ob die Hörer über UKW in Schleswig-Holstein und Hessen einschalten oder anderswo RADIO BOB! über Internet oder insbesondere über DAB+ hören. Am Ende freue ich mich einfach, diese Nachricht mit unseren Hörern zu teilen: Wir sind Deutschlands größte Rockaudio-Marke, dank Euch! Darauf ist das gesamte Team verdammt stolz! Zusammen mit dem Feedback unserer Hörer werden wir auch weiterhin ein absolut einzigartiges Programm machen, welches das Lebensgefühl Rock perfekt spiegelt. Mit unseren Hörern gemeinsam rocken wir alles – sowohl on Air im Hauptprogramm, als auch in unseren mehr als 30 Streams sowie guten Shows und Podcasts zum Rock-Lifestyle, wie z.B. „Rodeo Radio“ mit The BossHoss oder „Radio Orchid“ mit Fury In The Slaughterhouse.“

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) erhebt zwei Mal pro Jahr das Radionutzungsverhalten einer ausgewählten Personengruppe. Auf der Basis dieser Resultate erfahren die privaten und öffentlich-rechtlichen Sender, wie viele Hörer ihre Programme verfolgen.
_______________________________________
1 ma 2020 Audio II, Hörer in der Durchschnittsstunde, Mo-Fr, 6-18 Uhr (395.000 RADIO BOB!, 67.000 RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein), Dspr. Bev. 14+
2 ma 2020 Audio II, Hörer pro Tag, Mo-Fr, 6-18 Uhr (RADIO BOB! Audio Total + RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein (klassisch)), Dspr. Bev. 14+
3 ma 2020 Audio II, Kontakte pro Tag, Mo-Fr, 6-18 Uhr (6.337.000 RADIO BOB! Audio Total, 948.000 RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein (klassisch)), Dspr. Bev. 14+
4 ma 2020 Audio II, Ø-Std, 07:00 bis 08:00 Uhr, Mo-Fr, (495.000 RADIO BOB!, 88.000 RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein), Dspr. Bev. 14+

Tags: , ,