Wedel Software
Nina Gerhardt (Bild: © RTL Deutschland)

Nina Gerhardt wird neue CEO von RTL Radio Deutschland

RTL Deutschland hat heute bekanntgegeben, dass Nina Gerhardt mit sofortiger Wirkung die neue CEO von RTL Radio Deutschland wird. Die erfahrene Radiomanagerin und bisherige Co-Geschäftsführerin von RTL Radio Deutschland berichtet in ihrer neuen Funktion an ihren Vorgänger Stephan Schmitter, der […] weiterlesen

Helmer Litzke (Bild: ©RTL)

Helmer Litzke verlässt RTL Radio – Heute letzte Sendung

Nach 14 Jahren verabschiedet sich heute (31.12.2021) Helmer Litzke von seinen Hörerinnern und Hörern des bundesweiten Programms RTL-Radio Deutschlands Hit-Radio. Er moderiert dort seit Sommer 2015 bei von Montag bis Samstag zwischen 10 und 14 Uhr live aus dem RTL-Radiocenter. Davor arbeitete er […] weiterlesen

Logo Audio Alliance fb

Viele beliebte ARD-Podcasts ab sofort auf AUDIO NOW verfügbar

Audio Alliance und ARD-Landesrundfunkanstalten schließen  Kooperation über die Einbindung zahlreicher ARD-Podcast-Formate auf AUDIO NOW Ab sofort sind viele beliebte Podcast-Formate der ARD auf AUDIO NOW verfügbar. Dies wurde im Rahmen einer Kooperation zwischen der Audio Alliance aus dem Hause Bertelsmann, […] weiterlesen

Marc Haberland (Bild: ©RTL Radio Center Berlin)

RTL Radio Deutschland baut digitale Führungsstruktur aus

RTL Radio Deutschland baut seine digitale Führungsstruktur aus und benennt gleichzeitig einen neuen Gesamtgeschäftsführer des RTL Radio Center Berlin. Marc Haberland, bislang Programmgeschäftsführer wird zum 1. Oktober neuer Gesamtgeschäftsführer des RTL Radio Center Berlin und übernimmt die Position von Stephan […] weiterlesen

AUDIO NOW

AUDIO NOW: RTL Radio Deutschland startet Audio-Plattform

RTL Radio Deutschland startet am 21. März mit AUDIO NOW die zentrale Audio-Plattform für Deutschland. Das Portal bündelt die besten Podcasts und kuratierte Audio-Inhalte von deutschen Radiosendern, Podcastproduzenten und Audio-Anbietern. Darüber hinaus wird AUDIO NOW zur Heimat von exklusiven Podcasts […] weiterlesen

Stephan Schmitter (Bild: ©RTL Radio Deutschland)

RTL Radio Deutschland startet AUDIOBASE

Mit der AUDIOBASE schafft RTL Radio Deutschland ab sofort eine Datenbanklösung für die Radiogruppe, mit der Wortinhalte zentral gespeichert, programmlich neu kombiniert und auf jeder erdenklichen Plattform ausgespielt werden können. Die AUDIOBASE versetzt die RTL-Sender und Audiopartner in die Lage, non-lineare Ausspielwege mit […] weiterlesen

swop fb

SWOP: Mit neuer RTL-App Musik im Radio selbst bestimmen

RTL Radio Deutschland präsentiert zum 15. Oktober den einzigartigen SWOP, mit dem die Nutzer der Sender-Apps den laufenden Song des Livestreams gegen alternative Titel tauschen können. Somit bestimmt erstmals der Hörer, welche Musiktitel in seinem Lieblingsradioprogramm laufen. Der SWOP wurde […] weiterlesen

Bertelsmann-Gebäude in Gütersloh (Bild: Bertelsmann)

RTL Radio Deutschland: Gewinn 2017 schrumpft

Aus dem neuen Geschäftsbericht der RTL Group (Januar-September 2017) geht hervor, dass die RTL Radio Deutschland GmbH aufgrund von geringeren Werbeeinnahmen einen Umsatzrückgang auf 34 Mio. Euro (im Vergleich zu 37 Mio. Euro im gleichen Zeitraum 2016) verzeichnen musste. Dadurch […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Zehn Privatradios wechseln von AS&S Radio zur RMS

Zum 1. Januar 2013 verstärkt der führende Audiovermarkter RMS sein nationales Vermarktungsangebot. Auf einen Schlag gewinnt RMS zehn neue Mandanten: Die nationalen Stationen RTL RADIO und JAM FM, die Berliner Sender 104.6 RTL, 105’5 Spreeradio und JAM FM Berlin, 89.0 RTL und Radio Brocken aus Sachsen-Anhalt sowie HITRADIO RTL, das SACHSEN-FUNKPAKET und Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg- Vorpommern.

RADIOSZENE Standardbild

RTL Radio startet neuen Musiksender in Berlin: „the wave – relaxing radio“

the wave – relaxing radio ist on air und online. Von jetzt an heißt es „einfach einschalten und abschalten“. the wave ist ein Angebot der RTL Radio Center Berlin GmbH, die in der Hauptstadtregion die beiden Sender 104.6 RTL, Marktführer in Berlin und Brandenburg, und 105‘5 Spreeradio, Nummer Drei in Berlin, veranstaltet. [Pressemeldung vom 9.11.11]

RADIOSZENE Standardbild

Die Staatsmacht schlägt zurück

Die heute erschienene Media Analyse bringt wenige Überraschungen, zeigt aber erneut langfristige Trends. Einerseits den, dass Originalität und Qualität sich in freien Märkten auszahlen, andererseits aber auch den, dass eben diese freien Märkte auf dem Rückzug sind.