Wedel Software
RADIOSZENE Standardbild

Gary Knell: „Radio geht nicht verloren, sondern neue Wege“

Als Gary Knell seine Aufgabe als CEO für das National Public Radio im Dezember 2011 antrat, waren Skandale wie einige Anmerkungen über Muslime bei einer NPR-Station noch in bester Erinnerung. Dennoch: Der 57jährige, der zuvor 12 Jahre lang das Ruder beim nichtkommerziellen Sesame Workshop in Händen hielt, beendet die Zeiten des „Kinderkrams“. Während eines Besuchs in Boston verriet er in einem Interview für das Nieman Journalism Lab mehr zu seinen Plänen.

iHeartRadio

iHeartRadio bietet ab Februar auch Public Radio

Der Onlinedienst iHeartRadio des Clear Channel-Konzerns*) bekommt steten Zuwachs an Stationen. Neueste Teilnehmer der Streaming-App sind zwei Public Radios aus Los Angeles. Ab Februar werden sie die ersten sein, die das kostenlose Live-Angebot um den Bereich der Universitätsradios erweitern. Vom Santa […] weiterlesen