Tag-Archiv: öffentlich rechtlicher Rundfunk

Affäre Umweltsau: Das Fass und der Tropfen

Affäre Umweltsau: Das Fass und der Tropfen

Veröffentlicht am 02. Jan. 2020 von .

0

Manchmal genügt eine Kleinigkeit und ein System kracht zusammen. Niemand versteht dann, wie es passieren konnte, dass ein für sich genommen minimales Ereignis so eine große Wirkung entfaltet. Als Beispiel der jüngeren deutschen Geschichte gilt der Volksaufstand in der DDR am 17. Juni 1953. Es gab damals eine Erhöhung der Arbeitsnorm. Für sich genommen kein […]

weiterlesen

Bundesweiter Streik im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Bundesweiter Streik im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Veröffentlicht am 17. Sep. 2019 von .

0

In den laufenden Tarifverhandlungen für angemessene Gehälter und Honorare wollen sich die Sender der ARD vom öffentlichen Dienst der Länder abkoppeln. Zur Durchsetzung der Forderungen der Beschäftigten und zur Abwehr der Gegenforderungen der Sender rufen die Gewerkschaften bundesweit am Mittwoch, dem 18. September 2019, zu Streiks und Aktionen an den ARD-Sendestandorten auf. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft […]

weiterlesen

Dänisches Radio streicht Stellen und drei Radioprogramme

Dänisches Radio streicht Stellen und drei Radioprogramme

Veröffentlicht am 20. Sep. 2018 von .

0

Derzeit bietet Danmarks Radio mit über 3.000 Mitarbeitern sechs TV-Kanäle und acht Radioprogramme an. Seit jedoch Rechtspopulisten Regierungsgewalt haben, versuchen sie, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk Dänemarks klein zu halten. Jede Kritik griffen sie auf, um eigene Ziele durchzusetzen und DR – so das Kürzel – der “Hetze” zu beschuldigen. Vorwürfe wegen einer aus Rundfunkabgaben finanzierten Flugreise […]

weiterlesen

Thema bei „Zapp“: Europas öffentlicher Rundfunk unter Beschuss

Thema bei „Zapp“: Europas öffentlicher Rundfunk unter Beschuss

Veröffentlicht am 09. Jan. 2018 von .

0

„Einseitig“, „politisch gesteuert“, „zwangsfinanziert“ – der öffentlich–rechtliche Rundfunk steht nicht nur in Deutschland unter starkem öffentlichen Druck. In anderen europäischen Ländern ist die Kritik am öffentlich finanzierten Rundfunk zum Teil noch wesentlich massiver, auch bedingt durch das Anwachsen populistischer Bewegungen. „Zapp“ hat Rundfunkanstalten und ihre Gegner in ganz Europa besucht und ergründet, wie die verschiedenen […]

weiterlesen