Tag-Archiv: Musikindustrie

Lockdown steigert Online-Musiknutzung

Lockdown steigert Online-Musiknutzung

Veröffentlicht am 06. Mrz. 2021 von .

0

Trotz der pandemiebedingten Maßnahmen sind die Umsätze der Musikindustrie in Deutschland im vergangenen Jahr gewachsen. Die Einnahmen aus Tonträgerverkäufen und Erlösen aus dem Streaminggeschäft beliefen sich auf 1,79 Milliarden Euro, das ist ein Plus von 9 Prozent gegenüber 2019. Dabei stammten 71,5 Prozent, also knapp Dreiviertel des Umsatzes, aus online stattfindender Musiknutzung. Audio-Streaming legte auf […]

weiterlesen

Große Umfrage zu aktuellen Musiktrends im Radio 2021

Große Umfrage zu aktuellen Musiktrends im Radio 2021

Veröffentlicht am 02. Feb. 2021 von .

0

„Das letzte Jahr war wieder geprägt von großen Namen und vertrauten Sounds“ The Trend is your Friend! Wie entwickelt sich die Musik im Radio? RADIOSZENE stellte hierzu Musikverantwortlichen deutscher Hörfunkstationen folgende Fragen: Welches waren im Radio in 2020 die angesagten Musiktrends in Ihrem Sendegebiet? Werden sich diese Richtungen fortsetzen oder sind bereits neue Trends in Sicht?  Hat […]

weiterlesen

Gericht verbietet Likeservice24 Verkauf von Plays, Abos und Likes bei Spotify & Co.

Gericht verbietet Likeservice24 Verkauf von Plays, Abos und Likes bei Spotify & Co.

Veröffentlicht am 26. Jan. 2021 von .

0

Das Landgericht Frankfurt (Az. 2-03 O 466/20) hat dem Anbieter der Streaming-Manipulation-Webseiten www.likeservice24.de und www.likeservice24.com in einem Eilverfahren untersagt, die Erzeugung zusätzlicher Plays, Views, Likes und Abonnenten für Musik auf kommerziellen Online-Media-Plattformen als Dienstleistung anzubieten. Der Anbieter ist wegen Irreführung zur Unterlassung verurteilt. Das gaben der Bundesverband Musikindustrie BVMI und sein internationaler Dachverband IFPI (International Federation […]

weiterlesen

Gerichtsentscheid: Weitere Manipulationsdienste für Audiostreaming müssen schließen

Gerichtsentscheid: Weitere Manipulationsdienste für Audiostreaming müssen schließen

Veröffentlicht am 24. Aug. 2020 von .

0

Erneut müssen Betreiber von fünf Websites, die die Manipulation von Audio-Streams anbieten, ihren Dienst einstellen. Das gaben der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) und sein internationaler Dachverband IFPI bekannt. Danach haben die Landgerichte Bremen, Hamburg, Köln und Darmstadt einstweilige Verfügungen gegen die Betreiber von socialnow.de, von socialgeiz.de und likergeiz.de, von netlikes.de sowie von likesandmore.de erlassen. Aufgrund der […]

weiterlesen

Deutsche Musikwirtschaft im 1. Halbjahr 2020 gewachsen

Deutsche Musikwirtschaft im 1. Halbjahr 2020 gewachsen

Veröffentlicht am 23. Aug. 2020 von .

0

Die Musikindustrie in Deutschland ist trotz der pandemiebedingt schwierigen Situation gewachsen, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) am  vergangenen Donnerstag bekanntgab: In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres nahm die Branche insgesamt 783,7 Millionen Euro durch Audio-Streams sowie durch den Verkauf von CDs, Downloads und Vinyl ein. Das sind 4,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum […]

weiterlesen

GWVR und BVMI schließen Gesamtvertrag über Lizenzierung von Live-Mitschnitten

GWVR und BVMI schließen Gesamtvertrag über Lizenzierung von Live-Mitschnitten

Veröffentlicht am 13. Jul. 2020 von .

0

Die Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten GWVR und der Bundesverband Musikindustrie BVMI unterzeichneten am 06. Juli 2020 nach langen Verhandlungen einen ersten Gesamtvertrag. Der Vertrag regelt die Lizenzierung von Mitschnitten der Veranstaltungen von GWVR-Mitgliedern zur Veröffentlichung auf Tonträgern, Bildtonträgern und via Online-Auswertungen (Stream und Download) der Mitglieder des BVMI. Der Gesamtvertrag sieht für Veröffentlichungen von Live-Mitschnitten auf […]

weiterlesen

BGH sorgt für Stärkung der Rechte der Tonträgerhersteller

BGH sorgt für Stärkung der Rechte der Tonträgerhersteller

Veröffentlicht am 11. Mai. 2020 von .

0

Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) nimmt die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 30. April im Fall „Metall auf Metall“  positiv zur Kenntnis. Nach der Pressemitteilung des BGH folgt das Gericht den Vorgaben des EuGH und stellt klar, dass Vervielfältigungshandlungen seit Geltung der InfoSoc-Richtlinie 2001/29/EG im Jahr 2002 europarechtskonform auszulegen seien. Nach diesen Maßstäben stelle die Entnahme […]

weiterlesen

Musikindustrie in Deutschland 2019 um 8,2 Prozent gewachsen

Musikindustrie in Deutschland 2019 um 8,2 Prozent gewachsen

Veröffentlicht am 02. Mrz. 2020 von .

0

Die Musikindustrie in Deutschland verzeichnet nach einem erfolgreichen ersten Halbjahr auch im Gesamtjahr 2019 ein deutliches Umsatzplus: Die Einnahmen aus Musikverkäufen und Erlösen aus dem Streaminggeschäft wuchsen um 8,2 Prozent. In Summe kamen sie auf 1,623 Milliarden Euro. Nach den zwei minimal rückläufigen Vorjahren 2017 und 2018 folgt der viertgrößte Musikmarkt der Welt damit 2019 […]

weiterlesen