Wedel Software
Peter Stockinger 2022 (Bild: Hendrik Leuker)

Radio-Köpfe: Peter Stockinger (SWF3-Programmchef a.D.)

Ursprünglich sollte das SWF3-Vollprogramm ein Autofahrersender werden wie zuvor schon Bayern 3 und hr3. Peter Stockinger (84) war beteiligt daran, dass es im Jahr 1975 nicht so kam. Ihm schwebte ein Pop-Vollprogramm vor, gewissermaßen ein Ausbau des „Popshops“, der bereits […] weiterlesen

Peter Stockinger (Bild: ©Andreas Knedlik)

SWF3-Chef Peter Stockinger: „Wir waren halt auch frech“

Peter Stockinger, Programmchef der legendären Popwelle SWF3 und Erfinder der Radio-Comedy, spricht mit Andreas Knedlik (Hörfunk-Archiv) über den Beginn seiner Leidenschaft fürs Radio in Kindertagen, seine ersten Gehversuche in den Medien beim „Hohenloher Tagblatt“ in Crailsheim, weshalb SWF3 im Gegensatz zu Bayern 3 und […] weiterlesen

Peter Stockinger über die Kernsünden der Radiomacher (Bild: ©[in]clips)

Peter Stockinger über die Kernsünden der Radiomacher

Im Video-Interview mit [in]clips-Redakteur Christian Hermans spricht SWF3-Erfinder Hans-Peter Stockinger, über die Kernsünden der Radiomacher in Deutschland und meint, man solle sich – gerade heute in so schwierig politischen Zeiten – mehr um die Inhalte kümmern und nicht nur die formale Gestaltung. […] weiterlesen


Neue Stellenangebote


Legendchen trifft Legende: Peter Stockinger im Rolls Royce mit Achim Glück (Bild: ©Achim Glück)

Peter Stockinger im Rolls Royce-Interview mit Achim Glück

Radio-Rückblick in die Zeiten von SWF3 und SDR3: Der Stuttgarter Radiostar Achim Glück interviewt den legendären SWF3-Gründer Peter Stockinger. Das launige Gespräch auf dem Rücksitz einer Limousine dreht sich um bekannte Namen wie Matthias Holtmann, Hans-Peter Archner, Gerold Hug, Andreas Müller, Gerd Leienbach und […] weiterlesen

Peter Stockinger (Bild: @Deutscher Radiopreis)

Hans-Peter Stockinger: „Ich vermisse im Radio Haltung, Anspruch, Eigenarten“

Hans-Peter Stockinger hat Talente wie Anke Engelke gefördert und mit ihnen das Radio verändert. Was ihm als Programmchef von SWF3 wichtig war, vermisst er bei den heutigen Pop-Wellen. Wenn Hans-Peter Stockinger sein Autoradio einschaltet, läuft SWR3 – aus alter Verbundenheit. Zwar ist Stockinger seit 1998 im Ruhestand, aber der Vorgängersender SWF3 ist sein Lebenswerk. Dafür wurde Stockinger – Markenzeichen: früher roter, heute weißer Rauschebart –2013 mit dem Deutschen Radiopreis geehrt