Wedel Software
Radio Hannover fb min

Radio Hannover wechselt auf stärkere UKW‐Frequenz

Radio Hannover sendet ab Ende März 2017 künftig auf der Frequenz 100,0 MHz. Bislang ist der Privatsender auf 87,6 MHz im erweiterten Stadtgebiet Hannover zu empfangen. „Mit diesem Frequenzwechsel können wir nunmehr die gesamte Region Hannover mit unserem Programm versorgen, […] weiterlesen

alte Radioskala

Das große Abschalten

Nächste Woche wird in Norwegen mit dem Umschalten von UKW-Sendern begonnen: Wenn Sie weiterhin hören möchten, sind die meisten Kanäle nur noch auf DAB+ (und online und auf dem Fernsehen) zu finden. Aber: das ist nicht das einzige Senderabschalten im Radio. Radio auf Mittelwelle wird langsam aber sicher auf der ganzen Welt abgeschaltet.

AFN Frequenzwechsel 987 1037

AFN verlässt die Frequenz 98.7 MHz

Der amerikanische Soldatensender American Forces Network (AFN) verlässt am 18. Januar 2017 die berühmte 50kW-Frequenz 98.70 MHz, auf der seither vom Feldberg aus gesendet wird. AFN Wiesbaden sendet dann auf der Frequenz 103.7 MHz vom Standort Mainz-Kastel mit nur noch 0,5 kW. Die Abschaltung der UKW-Frequenzen […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

hr-iNFO jetzt hessenweit

hr iNFO, das Informationsradio des Hessischen Rundfunks (hr), ist jetzt hessenweit auf UKW zu hören. Mit den neuen Frequenzen 99,6 MHz und 95,0 MHz wird das Programm ab sofort auch in Nord- und Mittelhessen flächendeckend ausgestrahlt. Bisher war hr-iNFO in […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Radio B2 ab Juli auf 106 MHz – Radio Paradiso darf weitersenden

Dem ehemaligen auf UKW ausgestrahlten Radio Oldiestar wurden als jetziges Radio B2 die bisherigen Radio Paradiso-UKW-Frequenzen 98,2 MHz (Berlin), 105,9 MHz (Frankfurt/Oder), 95,5 MHz (Eisenhüttenstadt) und 90,4 MHz zugesprochen. Dies schlug die mabb als die zuständige gemeinsame Landesmedienanstalt der Bundesländer […] weiterlesen

mabb

12 Bewerber auf die Berliner Frequenz 106,0 MHz

Auf die Ausschreibung der in Berlin verfügbaren UKW-Hörfunkfrequenz 106,0 MHz vom 21. November 2011 sind insgesamt 14 Anträge eingegangen. Zwölf der eingegangenen Anträge beziehen sich auf eine Berliner Frequenz, zwei weitere Anträge beziehen sich auf möglicherweise in diesem Verfahren verfügbar werdende Frequenzen in Brandenburg.

RADIOSZENE Standardbild

Platzeck hat Radio TEDDY auf 90.2 umgeschaltet

Radio TEDDY sendet ab 1. Dezember in Berlin-Brandenburg auf der UKW-Frequenz 90.2 MHz. Zum Frequenzwechsel gratulieren Künstler und Politiker. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck sagt am Radio TEDDY-Mikro: „Ich freue mich, dass jetzt noch mehr Kinder in Berlin-Brandenburg ihren eigenen Sender […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Großer Frequenzwechsel in Berlin

Die vom Medienrat getroffene Entscheidung wird am 1. Dezember 2010 umgesetzt. Dann sendet BBC World Service auf der 94,8 MHz und wechselt damit auf die bisher von Radyo Metropol FM genutzte UKW-Hörfunkfrequenz; Radyo Metropol FM auf der 101,9 MHz und wechselt damit auf die bisher von JazzRadio genutzte UKW-Hörfunkfrequenz; Radio TEDDY auf der 90,2 MHz und wechselt damit auf die bisher von der BBC World Service genutzte UKW-Hörfunkfrequenz; Jazz Radio – in neuer gesellschaftsrechtlicher Zusammensetzung – auf der 106,8 MHz und wechselt damit auf die bisher von Radio TEDDY genutzte UKW-Hörfunkfrequenz.

RADIOSZENE Standardbild

egoFM bekommt neue Sendefrequenz in München

Dem Radiosender egoFM steht der Wechsel von der Frequenz 104,0 MHz auf 100,8 MHz bevor. Damit kann der Sender über die terrestrische Verbreitung zukünftig deutlich mehr Einwohner von München technisch erreichen.

RADIOSZENE Standardbild

Große Frequenz-Rochade in Berlin: JazzRadio darf weitersenden

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat in seiner heutigen Sitzung die folgenden Vergabeentscheidungen getroffen:  Die BBC wechselt auf eigenen Wunsch auf die bisher von Metropol FM genutzte deutlich kostengünstigere UKW-Hörfunkfrequenz 94,8 MHz. Zur Refinanzierung der Verbreitungskosten kann in das Programm künftig […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Bye Bye, BFBS!

Es gibt nicht viele Frequenzen in Deutschland, die so gut koordiniert sind, dass sie praktisch in einem ganzen Bundesland zu empfangen sind. Besonders die Frequenzen für die in Deutschland stationierten Truppen wie AFN oder BFBS haben mit nur einem Sendestandort […] weiterlesen