Wedel Software
hr hessischer rundfunk fb

Hessischer Rundfunk sucht Toningenieur (m/w/d)

Für die Hörfunk-Programmerstellung der crossmedialen Medienproduktion sucht der Hessische Rundfunk zur Unterstützung des Teams der „Aktuellen Berichterstattung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet für 3 Jahre eine*n Toningenieur*in.

RADIO BOB Stellenanzeige fb

RADIO BOB! sucht Assistenz Audio Sales (w/m/d)

WIR SUCHEN DICH! Vertriebsunterstützung Struktur Organisation das sind Begriffe, die dein Herz höher schlagen lassen?  Wir sind RADIO BOB! – Deutschlands größtes Rock Radio. Am Standort Kassel oder Frankfurt/Main bieten wir dir zunächst befristet den Einstieg in Teilzeit als Diese Aufgaben rockst […] weiterlesen

RADIO BOB Stellenanzeige fb

RADIO BOB! sucht Audio Sales-Manager (w/m/d)

Sie wollen das größte Rockradio vermarkten? Sie interessieren sich für das Leben in der Digitalen Zukunft? Neben den klassischen Werbeformaten überzeugen Sie unsere Kunden durch ein wachsendes digitales Portfolio. Wir sind RADIO BOB! – Deutschlands größtes Rock Radio und suchen […] weiterlesen

Radio Teddy-Logo

Radio TEDDY: jetzt auch in Frankfurt am Main auf UKW

„Take-off“ im Ballungsraum Frankfurt am Main: Am 15. Mai 2019 geht Radio TEDDY auf der 107.5 – seiner sechsten hessischen UKW-Frequenz – On Air. Mit einer technischen Reichweite von fast 1.900.000 Einwohnern ist Deutschlands einziges Kinder- und Familienradio nun auch […] weiterlesen

Unter diesem blauen Zelt liegt die Luftmine „HC 4000“: Am Sonntag soll die Weltkriegsbombe entschärft werden. (Foto: HIT RADIO FFH)

FFH und hr mit Sondersendungen zur Bombenentschärfung

Am Sonntag um 6 Uhr beginnt die Sondersendung „HIT RADIO FFH-Spezial: Die Bombenentschärfung in Frankfurt.“ Rund 60.000 Anwohner müssen bis 8 Uhr den Evakuierungs-Bereich verlassen haben – dann beginnt die Entschärfung der britischen Luftmine „HC 4000“, die Bauarbeiter am Dienstag […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Antenne Frankfurt führt WhatsApp-Service ein

Der neue Sender für die Weltstadt Frankfurt baut seinen exklusiven Pendlerservice weiter aus. Hierbei bietet Antenne Frankfurt seinen Hörern ab sofort einen zusätzlich „WhatsAppService“ an, worüber nicht nur Textnachrichten, sondern auch Sprachmitteilungen direkt in die Verkehrszentrale und damit On-Air geschickt werden können. „Nicht […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

HIT RADIO FFH für Deutschen Radiopreis 2013 nominiert

„Wolkenkratzer-Festival“ als „Beste Programmaktion“ Der hessische Privatsender HIT RADIO FFH steht im Finale des Deutschen Radiopreises 2013. Die unabhängige Jury des Grimme-Instituts hat FFH als Veranstalter des „Wolkenkratzer-Festivals“ in der Kategorie „Beste Programmaktion“ für den Radiopreis nominiert: Der Sender hatte […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

hr4: Hessens Schlagerradio wird noch musikalischer

Von Montag, 19. August, an ändert das Schlagerradio hr4 sein Programm und erweitert sein Musikangebot. Zukünftig wird die Sendung „hr4-Schlagerlotto“ von mittwochs auf einen prominenteren Sendeplatz am Sonntagnachmittag verlegt und um eine Stunde erweitert. hr4 sendet das Schlagerlotto dann immer […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Antenne Frankfurt 95.1 launcht mit PURE Jingles

Frankfurt am Main hat ein neues Programm auf der ehemaligen Frequenz von ENERGY Rhein-Main: Antenne Frankfurt 95.1. Der Sound des neuen Großstadtsenders ist von PURE Jingles. Die niederländische Produktionsfirma hat auch BBC Radio 1 (England), NRJ/ENERGY (weltweit) und 1LIVE diggi ein frisches On Air Design verliehen.

RADIOSZENE Standardbild

Wolkenkratzer-Festival 2013 gewinnt Frankfurter Tourismus-Preis

Update vom 07.11.2013:  „Wolkenkratzer-Festival 2013“ gewinnt Frankfurter Tourismus-Preis Große Ehre für Deutschlands höchstes Fest: Das „Wolkenkratzer-Festival 2013“ ist der Gewinner des Frankfurter „Tourismus-Preis 2013“. Am heutigen Donnerstag wurden in Frankfurt am Main die Initiatoren des Festivals, Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurter Allgemeine […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

ENERGY Rhein-Main verkauft an die Radio Group

Änderung der Beteiligungsverhältnisse bei „ENERGY Rhein-Main“ medienrechtlich unbedenklich Die Radio NRJ GmbH wird 49 Prozent ihres Geschäftsanteils an den Gesellschaften der Frankfurt Business Radio GmbH & Co. Betriebs-KG auf die The Radio Group Rundfunkbeteiligungsgesellschaft mbH übertragen. Die Versammlung der Hessischen […] weiterlesen