Tag-Archiv: Förderung

Saarland stützt privaten Rundfunk mit Stabilisierungspaket

Saarland stützt privaten Rundfunk mit Stabilisierungspaket

Veröffentlicht am 30. Dez. 2020 von .

0

Bis zu 200.000 Euro ste­hen im Nach­trags­haus­halt des Saar­lan­des als Sta­bi­li­sie­rungs­pa­ket für den pri­va­ten Rund­funk bereit. Damit sol­len die coro­nabe­ding­ten finan­zi­el­len Ein­bu­ßen der pri­va­ten Rund­funk­ver­an­stal­ter teil­wei­se kom­pen­siert und abge­fe­dert werden. Der pri­va­te loka­le Rund­funk spielt gera­de in der aktu­el­len Kri­se eine wich­ti­ge Rol­le. Denn er sorgt mit sei­nen unter­schied­li­chen Ange­bo­ten für die media­le Viel­falt und […]

weiterlesen

TLM fördert Thüringer Bürgerradios mit ca. 1 Mio. Euro

TLM fördert Thüringer Bürgerradios mit ca. 1 Mio. Euro

Veröffentlicht am 28. Mrz. 2018 von .

0

Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) unterstützt 2018 die sechs Bürgerradios in Erfurt, Weimar, Nordhausen, Eisenach, Jena und im Städtedreieck Saalfeld/Rudolstadt/Bad Blankenburg mit insgesamt 965.000 Euro. Die Förderung ermöglicht das Engagement vieler Thüringer in den Bürgerradios vor Ort. „Viele hundert Ehrenamtliche machen in Thüringen ihr eigenes Radio“, verdeutlicht TLM-Direktor Jochen Fasco und sieht die Unterstützung als wichtige […]

weiterlesen

„FFH-Mediencamp“ gestartet: Profis machen Jugendliche fit

„FFH-Mediencamp“ gestartet: Profis machen Jugendliche fit

Veröffentlicht am 03. Apr. 2017 von .

0

50 Jugendliche aus ganz Hessen haben heute um 10 Uhr in der Darmstädter Jugendherberge eingecheckt – und direkt mit der Arbeit begonnen. Ganz bewusst haben sich die 14- bis 17-Jährigen gegen Oster-Urlaub, sondern für das FFH-Mediencamp entschieden. Bis Freitag werden sie unter Anleitung von Profis verschiedene Medien-Berufe ausprobieren. Organisiert und veranstaltet wird das erste FFH-Mediencamp […]

weiterlesen

RTR stellt DAB+-Förderungen von bis zu 4 Millionen Euro bereit

RTR stellt DAB+-Förderungen von bis zu 4 Millionen Euro bereit

Veröffentlicht am 22. Mrz. 2017 von .

0

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH) stellt in den Jahren 2017 bis 2020 vier Millionen Euro aus ihrem Digitalisierungsfonds bereit, um die Einführung von digitalem Hörfunk im Standard DAB+ in Österreich zu unterstützen. Davon werden zunächst zwei Millionen Euro im Zusammenhang mit der bis 12. Juni 2017 laufenden DAB+ Frequenz-Ausschreibung der Medienbehörde KommAustria eingeplant. Weitere […]

weiterlesen

Geplantes Integrationsradio in Berlin abgesagt

Geplantes Integrationsradio in Berlin abgesagt

Veröffentlicht am 20. Apr. 2016 von .

0

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hatte im Januar 2016 die Ausschreibung für den Aufbau eines Integrationsradios in Verbindung mit entsprechenden Internetangeboten in arabischer und deutscher Sprache veröffentlicht. Fünf Antragsteller haben sich darauf beworben.

weiterlesen