Andreas Hansen (Bild: © DJV-NRW/Alexander Schneider)

Andrea Hansen wird neue DJV-NRW Landesvorsitzende

Beim Gewerkschaftstag in Oberhausen haben die Mitglieder des DJV-NRW die freie Journalistin Andrea Hansen aus Münster zu ihrer neuen Landesvorsitzenden gewählt. Die 52-Jährige ist die erste Frau in diesem Amt. In Resolutionen und Anträgen stärkte die Mitgliederversammlung zudem unter anderem den […] weiterlesen »

DJV Bild fb

Warnstreik bei WDR und Deutschlandradio

In den laufenden Tarifverhandlungen für angemessene Gehälter und Honorare drücken die Rundfunkanstalten auf die Spartaste. Zur Durchsetzung der Forderungen der Beschäftigten und zur Abwehr der Gegenforderungen der Sender ruft der DJV-NRW für Mittwoch, 9. November, deshalb zu Streiks beim WDR […] weiterlesen »


Neue Stellenangebote


radio ennepe ruhr fb

Abschaltung abgewendet: „Radio EN“ darf weitersenden

Dem NRW-Lokalradio für den Ennepe-Ruhr-Kreis wird nicht der Stecker gezogen, die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW (LfM NRW) stimmte am Freitag (19.8.2022) einstimmig für den Weiterbetrieb. Die Servicegesellschaft stellt die PFD Pressefunk, eine Tochtergesellschaft der Rheinische Post Mediengruppe. Die […] weiterlesen »

WDR Jochen Rausch WDR2 Logo

WDR-Stichtag vor dem Aus

Rückzug des NDR bedroht Erfolgsformat: „Es darf nicht sein, dass eines der traditionsreichsten und erfolgreichsten Radioformate des Westdeutschen Rundfunks wegen eines Sparvolumens von weniger als 60.000 Euro vom Sender genommen wird. Und das bei einem Jahresetat des WDR von mehr als […] weiterlesen »

Solidarpakt NRW fb

Landesregierung beschließt Solidarpakt für den Lokalfunk in NRW

Gemeinsame Einigung auf Hilfen für Lokalfunk in der Corona-Krise erzielt Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat sich gemeinsam mit den Vertretern des Lokalfunks, den Infrastrukturanbietern und der Landesanstalt für Medien NRW auf den „Solidarpakt Lokalfunk NRW“ geeinigt. Dieser schützt journalistisch-redaktionelle Arbeitsplätze und […] weiterlesen »

Coronavirus

DJV fordert 90% des Gehalts bei Kurzarbeit beim Lokalfunk NRW

Stellungnahme zu Nachtragshaushalt und Rettungsschirmgesetz: DJV fordert ausreichende Zuschüsse für Freie Der DJ-NRW fordert die Übernahme des vollen Verdienstausfalls und weiterlaufender Betriebskosten von Selbstständigen. Morgen, Dienstag, 24. März, soll im nordrhein-westfälischen Landtag der Entwurf zum Nachtragshaushalt 2020 und NRW-Rettungsschirmgesetz verabschiedet werden. […] weiterlesen »

BR Streikaufruf fb

Bundesweiter Streik im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

In den laufenden Tarifverhandlungen für angemessene Gehälter und Honorare wollen sich die Sender der ARD vom öffentlichen Dienst der Länder abkoppeln. Zur Durchsetzung der Forderungen der Beschäftigten und zur Abwehr der Gegenforderungen der Sender rufen die Gewerkschaften bundesweit am Mittwoch, […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Funke-Miteigentümer wird Medienminister in NRW

Sieht so Staatsferne aus? Der DJV-NRW hat mit großem Befremden die Benennung der neuen Minister des Landes zur Kenntnis genommen. Gleich zwei Protagonisten aus der Verlegerbranche werden Mitglieder der Landesregierung: Der bisherige Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger und Miteigentümer der […] weiterlesen »