Stand: Sonntag, 11-Sep-2005 16:10

SCHLAGZEILEN
Die wichtigsten Schlagzeilen aus der Radioszene.
Schick Dein Thema einfach an:
jb@radioszene.de


Radio Luxembourg startet am Montag um 12 Uhr

Als vor 13 Jahren der englischsprachige Dienst von Radio Luxembourg, auch bekannt unter "The great 208", zuerst auf Mittelwelle und später über Satellit endgültig eingestellt wurde, hat niemand mehr an eine Wiederkehr geglaubt.

Radio Luxembourg sendete jahrelang auf der Mittelwelle 1440 kHz abends nach dem deutschen und niederländischem Programm und hatte für viele Moderatoren Vorbildfunktion.

Jetzt ist Radio Luxembourg wieder zurück und zwar digital. Seit 4. September wird im neuen Digitalstandard DRM auf der Kurzwellenfrequenz 7145 kHz ein Testprogramm mit Musik und Ankündigungen gesendet. Bei dem Classic Rock Format sollen auch zwei ehemalige berühmte DJ's auftauchen: Dave Christian und Benny Brown (s.Foto).

Am Montag, dem 12. September 2005 soll das legendäre Programm offiziell (wieder-) eröffnet werden. Da zur Zeit noch relativ wenige DRM-Radios auf dem Markt sind, wird das Programm aber auch parallel über Internet verbreitet.

DRM ist der neue Standard, der es ermöglicht auf der bisher immer noch analog genutzten Lang-, Mittel- und Kurzwelle (200 kHz-30 MHz) digitale Signale zu übertragen.

Links:
Radio Luxembourg
Deutsches DRM-Forum
DRM.org
Digital radio DR

Design © 2003 by U. Köring. All Rights Reserved.
Radioformat- und Produktionsberatung,
Bahnstr. 3b, D-47551 Bedburg-Hau
  E-Mail: jb@radioszene.de
RADIOSZENE Kontakt Links Fotos Airchecks Ticker Jobs Radioforen Werbung JB Insiderszene Archiv Echte Memos Buchtipps Personalities Livestreams Billboards Claims Videos Jingles Termine Features Bitter Lemmer Pressespiegel Schlagzeilen Home