Topstars der Musikszene erhalten Radio Regenbogen Award von TV-Prominenz

Veröffentlicht am 12. Mrz. 2010 von unter Pressemeldungen

Rund eine Woche bevor der Radio Regenbogen Award in der Karlsruher Schwarzwaldhalle am 19. März vergeben wird, stehen die 12 Preisträger und Laudatoren für den Medienpreis aus Baden-Württemberg fest. Radio Regenbogenchef Klaus Schunk gab heute bei einer Pressekonferenz im Hotel Erbprinz in Karlsruhe Ettlingen bekannt: „Schon immer und auch bei der 13. Verleihung ist uns eine harmonische Zusammenstellung von Preisträgern und Laudatoren wichtig. Egal ob es um den Ehrenaward Charity und Entertainment, den Olivia Newton-John aus den Händen von Dieter Wedel erhält, geht oder den Comedy-Award, den Thomas Hermanns an Cindy aus Marzahn überreicht, oder um Tokio Hotel, die als Band International von Sara Nuru ausgezeichnet werden, – alle Konstellationen verbindet eine gemeinsame Geschichte oder Beziehung. Der kleinste gemeinsame Nenner, dass es sich bei allen Akteuren um prominente Gesichter und Musiker handelt, versteht sich von selbst und spielt eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist uns der persönliche Bezug.“

Auch die weiteren Namen der Laudatoren sind ein repräsentativer Querschnitt durch die deutsche TV-Landschaft: Peter Kloeppel, Maria von Welser, Wolke Hegenbarth, Steffen Wink, Kim Fisher, Miriam Pielhau, Christian Berkel, Marie Bäumer und Markus Kavka. Ebenfalls wurde das Geheimnis um die noch offenen Preisträger gelüftet: Als „Newcomer International 2009“ wird der schwedische Shootingstar Agnes ausgezeichnet. Mit „Release me“ präsentierte die schwedische Schönheit einen Radiohit, der sich sofort nach Veröffentlichung in nahezu allen europäischen Charts auf die vorderen Ränge platzierte und wochenlang dort hielt. Und noch eine skandinavische Neuentdeckung holen die Hörer von Badens Hitradio nach Karlsruhe: Marit Larsen wurde beim Online-Voting für den Radio Regenbogen Hörerpreis mit 58,7 % auf Platz 1 gewählt. Sie hat es geschafft, dass alle Single-Auskopplungen aus ihrem aktuellen Album in den Top Ten landeten und lieferte somit die meist gespielten Radiosongs im Jahr 2009. Ihren Siegeszug hat die Produktion „A Tribute to the King of Pop – The Show“ beim Ball der Sterne in Mannheim im Oktober 2009 angetreten. Seither staunen die Besucher der Erfolgsshow in Deutschland, Genf, Paris, Moskau und St. Petersburg. Dafür erhält die Produktion den Radio Regenbogen Award „Best Show 2009“.

Mit dem mit 5000 Euro dotierten Talent Award Baden-Württemberg zeichnen Radio Regenbogen und das Land Baden-Württemberg die Band Das Actionteam aus, das die Jury mit einem energiegeladenen Action-Pop-Rock überzeugte. Die vier Studenten der Popakademie Mannheim bekommen zudem ihren eigenen Auftritt im Rahmen eines Konzerts bei der Radio Regenbogen Popkantine. Radio Regenbogen Eventleiter Andreas Ksionsek beschrieb den organisatorischen Aufwand für das Mega-Event: „Schon allein die Anreise der vielen Künstler und Laudatoren ist eine spannende Aufgabe. Über 100 Flüge und Shuttles müssen koordiniert werden. Tokio Hotel wird zum Beispiel per Private Jet aus Frankreich eingeflogen, wo die Band gerade auf Tournee ist. Für die Unterbringung aller Mitwirkenden des Radio Regenbogen Award sind drei Hotels in Karlsruhe und Ettlingen komplett belegt. Die Aufbauarbeiten in der Schwarzwaldhalle beginnen bereits am Sonntag Abend und dauern fünf Tage bis der rund 70 Meter lange rote Teppich am Freitag ausgerollt wird. Insgesamt sind 250 Mitarbeiter im Einsatz.“ Mit Alfons Schubeck wurde einer der höchst ausgezeichneten deutschen Köche für das leibliche Wohl der rund 1800 Gäste verpflichtet. Für das perfekte Styling sorgen während der Veranstaltung die Haarprofis von Radio Regenbogen Premiumpartner kms California.

Die Veranstaltung ist bereits restlos ausverkauft. Wer kein Ticket ergattern konnte, kann die Veranstaltung vor der Schwarzwaldhalle per Leinwandübertragung ab 20.30 Uhr live miterleben oder im Internet per Livestream unter www.regenbogen.de . Die Gäste treffen ab 18.30 Uhr ein.

Kommentar hinterlassen

Tags: