Virtuelles Sound-Processing immer beliebter

Veröffentlicht am 05. Dez. 2016 von unter Advertorial

radio-optimizer-big

Die Technik in den Radiostudios wird immer übersichtlicher. Vorbei sind die Zeiten der 19 Zoll Racks, vollgestopft mit Limiter, Verstärker, Hinz Triller und Co. Doch ein Relikt hat mangels wirklich professioneller Alternative überlebt: Der 19 Zoll Hardware Sound-Prozessor.

Das könnte sich jetzt ändern. Denn: Seit diesem Jahr ist der RADIO OPTIMIZER auf dem Markt, eine „All In One“-Broadcast Software mit allen Funktionen, die ein Radiosender im Bereich Audio-Processing, Pegelüberwachung und Signalausgabe benötigt.

Der RADIO OPTIMIZER arbeitet nach einem völlig neuen Prinzip. So kann man zwischen 6, 9 und 18 Bändern wählen. Neben dem 2-Band AGC regelt der 18 Band Auto-Equalizer zuerst das Klangbild auf ein immer nahezu identisches Frequenzspektrum. Dadurch bekommen die nachfolgenden Stufen immer ein gleiches Sound-Bild zur Bearbeitung. Plattformstufen sorgen für ein ruhiges Leveling. Wer es laut möchte, bekommt mit dem 18 Band-Distortion Masked Clipper eine unerreichte Lautheit ohne Zerren. 11 Band-Stereo Enhancing mit Width-Limiter sind Standard, ebenso wie die Loudness/Power Limiter EBU R128 (für DAB+ und TV) sowie BS 412 (für FM). Und damit beim Streamen der Web-Channels der 18 Hz Trigger für Werbeeinblendungen sinnvoll im Signal verbleibt, sorgt ein Signaltransponder für eine optimale Einbettung des Triggers in das bearbeitete Signal.

Ob extrem laut oder sanft und klar: Mit dem RADIO OPTIMIZER lässt sich so ziemlich jeder Sound einstellen – bis hin zum nostalgischen aber beliebten analogen 6 Band-Prozessor-Sound. Einmal eingestellt, ist das Klangbild-Ergebnis nicht titelabhängig – stattdessen bleibt das Soundspektrum immer gleich – ganz egal, was eingepflegt wird.

Weitere Features der Software sind: Ein Silence Detector mit Emergency Player und Mail/SMS-Benachrichtigung sowie ein Web-Streamer mit den Formaten MP3, AAC+ sowie Ogg inklusive Metadaten-Integrierung. Dazu gibt es Stereo- und RDS Encoder zur Ausgabe eines MPX-Signals mit Loudness/Power Limiter, einen 24 Stunden-Programm-Mitschnitt, sowie diverse weitere nützliche Zusatzfunktionen. Eines der Software-Highlights ist sicherlich das Multi-Processing, mit dem man je nach PC- Leistung mehrere Instanzen für weitere Programme erzeugen kann.

Laut Medienunternehmer und Geschäftsführer von WarenZeichen Medien, Markus Gilg, ist die Software bereits weltweit bei über 500 Radio- TV und Web-Channels im Einsatz. In Deutschland findet der RADIO OPTIMIZER derzeit vor allem bei Web-Channels sein Einsatzgebiet.

antenne-bayern-rock-antenne-200-3-minAuch ANTENNE BAYERN und ROCK ANTENNE setzen auf den RADIO OPTIMIZER. Bei Deutschlands meistgehörtem Radiosender wird der RADIO OPTIMIZER zur Soundbearbeitung von aktuell 25 Web-Channels einsetzt. „Er fügt sich perfekt in unsere virtuelle VMWare Umgebung ein. Endlich gibt es eine native Software, ohne aufwendige DSP-Hardware und extra Encodersoftware benutzen zu müssen“ sagt Thomas Erl, AudioEngineer und Sound-Processing-Spezialist bei ANTENNE BAYERN.

Regiocast-Logo-small„Das ist ein Tool, mit dem es gelingt, innerhalb kurzer Zeit einen vollen, sauberen und konsistenten Sound zu generieren, der sich problemlos mit allen namhaften Hardware-Prozessoren messen kann,“ bestätigt Wolf Stahl, Teamleiter IT Operations bei REGIOCAST. Er bezeichnet den RADIO OPTIMIZER als „das „Swiss-Army-Knife“ der Signalaufbereitung insbesondere für Streaming“.

„Unser Produkt wird ständig weiterentwickelt“, so Markus Gilg. „Im Bereich Streaming zum Beispiel arbeiten wir im Moment mit der Fraunhofer Gesellschaft an der Implementierung eines AAC-Codecs, mit dem es möglich ist, mit 16 kbit/s nahezu die Qualität von Stereo FM zu erreichen.“ Auch soll demnächst eine File-basierte Version des RADIO OPTIMIZER für Podcasts veröffentlicht werden.

Fazit: In der Software steckt richtig viel drin. Sie ist für gerade mal 499,- Euro netto zu haben. Keine teure Investition, wenn man bedenkt, dass hier sogar der deutsche Support inkludiert ist.

Tipp: Wer den RADIO OPTIMIZER auf den Prüfstand stellen möchte, hat 14 Tage Zeit, alle Funktionen ausgiebig und kostenlos zu testen. Alle Informationen finden sich auf www.radio-optimizer.de

 

 

Tags: , ,