Programmdirektor Florian Berger verlässt ENERGY

Veröffentlicht am 24. Sep. 2008 von unter Österreich

Radio Energy positioniert sich “echt fett” mit Alex Scheurer

Energy-NRJRadio Energy Programmdirektor Florian Berger verlässt nach über zwei Jahren mit Ende des Jahres auf eigenen Wunsch den Sender. Florian Berger hat Radio Energy wieder zum privaten Marktführer in Wien* gemacht.

Flo Berger„Nach zwei Jahren bei Radio Energy ist es an der Zeit, mich neuen Projekten zu widmen. Ich möchte mich beim gesamten Energy-Team für die tolle, erfahrungsreiche Zusammenarbeit bedanken. Es waren spannende Jahre, in denen wir viel geleistet und Energy wieder zu dem gemacht haben, was es derzeit ist: Eine starke Marke, ein lässiges Radioprogramm, ein Trendsetter im Wiener Radiomarkt. Ich bin stolz auf mein Team und auf die Leistung jedes Einzelnen“, so Berger (Bild rechts).

Die Nachfolge von Berger tritt mit Jänner 2009 Alex Scheurer an. Scheurer ist seit September neuer Morgenmoderator von Radio Energy und wird in Zukunft in einer Doppelfunktion mit den Agenden der Programmdirektion betraut. Alex Scheurer, seit 10 Jahren im Mediengeschäft tätig (Welle 1, 92.9 RTL, Ö3, ATV), wird das Energy-Programm weiterentwickeln und auch in Zukunft dafür sorgen, dass Energy die Hauptrolle im Wiener und Innsbrucker Privatradiomarkt spielt.

Alex ScheurerAlex Scheurer (Bild links): „Ich freue mich sehr, ab Jänner als Programmdirektor Radio Energy in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Ich werde gemeinsam mit dem gesamten Team das On-Air-Produkt zielgerichtet weiterführen und unsere Nr. 1-Position unter allen Privatradios in Wien weiter ausbauen.“

Geschäftsleitung Aline Basel zu den personellen Veränderungen: „Ich möchte mich bei Florian Berger für seine hervorragende Arbeit und seinen Einsatz bedanken. So sehr ich es bedaure, akzeptiere ich natürlich seine Entscheidung zu gehen, wenn es am Schönsten ist. Florian Berger hat bei Energy viele kreative Meilensteine gesetzt und maßgeblich zum Erfolg unseres Senders beigetragen. Mit Alex Scheurer haben wir ab Jänner einen Programmdirektor, der ein echter Medienprofi ist. Ich freue mich auf eine spannende Zeit des Finetunings. So wie in jedem kreativen Unternehmen, ist es der Idealfall, dass man an der Spitze des Erfolges mit frischem Wind auf einem starken Fundament weiter aufbaut. Mit Scheurer haben wir die ideale Besetzung für diese Aufgabe gefunden. Aufgrund seiner langjährigen, internationalen Erfahrungen passt er nicht nur ausgezeichnet zu unserer internationalen Radiomarke, sondern setzt jetzt schon mit der neuen Morgenshow auf Radio Energy Maßstäbe für den Mitbewerb am österreichischen Markt. Zu hören jeden Tag von 6h-10h auf 104,2″ ergänzt Basel.

Es gilt auch für 2009 für alle Kunden und Hörer: Radio Energy “YOU WANNA FEEL IT”

*) Fessel GfK, Radiotest 1. Halbjahr 2008,Tagesreichweite, Montag bis Sonntag, 14 bis 49 Jahre, statistische Schwankungsbreiten vorbehalten

Link:
ENERGY 104,2

Kommentar hinterlassen