Verstärkung für das LandesWelle-Team

Veröffentlicht am 21. Jul. 2006 von unter Pressemeldungen

Bastian Bender als neuer Moderator an Bord

Das Nachmittagsprogramm von LandesWelle Thüringen hat eine neue Stimme: die von Bastian Bender (26). Ab sofort begleitet er die Hörer Montag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr mit Thüringens bestem MusikMix und den Themen, über die die Thüringer sprechen, in den Feierabend. Die Verpflichtung Benders, der neben jahrelanger Moderationserfahrung auch eine fundierte redaktionelle Ausbildung mitbringt, bedeutet einen weiteren wichtigen Schritt des Senders, innerhalb der ständigen Entwicklung und Verbesserung der Programmqualität auch die Redaktionskompetenz des Teams weiter auszubauen.

Bastian_Bender_110Bastian Bender startete direkt nach dem Schulabschluss seine Medienkarriere in Hessen, wo er unter anderem für planet radio und den Hessischen Rundfunk tätig war. Im Anschluss wehselte er zum nordrhein-westfälischen Radio RSG in Solingen, wo er im Rahmen eines Volontariats die Redaktionsarbeit von der Pike auf lernte und mehrere Jahre erfolgreich die Morgensendung moderierte, bevor er nun zu LandesWelle Thüringen wechselte.

Dieser Wechsel zu LandesWelle und nach Thüringen bedeutet für Bender einen Umzug ohne Heimweh: “Die Herzlichkeit der Menschen hat mich schon bei früheren Besuchen fasziniert. Für die Thüringer mache ich leidenschaftlich gern Radio.” Und spätestens, seit er von Thüringens Grillweltmeister 2002 Hans-Joachim Fuchs persönlich in die Geheimnisse des Barbecues eingeführt wurde, hat ihn das thüringische Lebensgefühl vollständig gepackt.

LandesWelle Thüringen ist der zweite private Radiosender im Freistaat und sendet seit 1995 ein Vollprogramm mit Nachrichten, Wetter, Verkehrsservice und Thüringens bestem MusikMix, das landesweit empfangen werden kann. Zur Zeit erreicht LandesWelle 823.000 Hörer am Tag und erlangt einen Marktanteil von 14,6% (Quelle: ma 2006 Radio II, Mo-Fr, inkl. nicht werbetragender Sender).

Link:
Landeswelle Thüringen

Kommentar hinterlassen