Wetter-Uli zurück bei RADIO PSR

Veröffentlicht am 17. Feb. 2010 von unter Pressemeldungen

Nach 10 Jahren Pause zurück in der Morgensendung bei RADIO PSR: Wetter-Uli der „alte“ Neue an der Seite von Steffen Lukas

Da ist definitiv Musik drin. Denn die Steffen Lukas-Show bei RADIO PSR hat sich einen Musiklehrer ans Mikro geholt: „Wetter-Uli“ Ulrich Müller kehrt nach 10 Jahren Pause zurück an die Moderationsfront bei RADIO PSR und sorgt neben den Wetter-Tipps auch für die besondere Note beim Start in den Tag.

Zunächst als Urlaubs- und Krankheitsvertretung eingesprungen, sendet der studierte Gymnasiallehrer für Deutsch und Musik seit Januar regelmäßig an der Seite von Steffen Lukas und Diana Schell. Bereits vor 12 Jahren war er als Wetter-Uli mehr als 2 Jahre jeden Morgen bei RADIO PSR neben Klaus Vorbrodt zu hören. Abseits des Mikros kümmerte sich der 39-Jährige seitdem als „Mann für alle Fälle“ im wahrsten Sinne um gute Unterhaltung. Musik, Sketche, Werbung – Wetter-Uli hat viele Talente.

Für seinen neuen, alten Job ist vor allem seine Leidenschaft für Meteorologie ein echtes Plus. Er studiert Wetterkarten, bestaunt jede herannahende Gewitterfront mit dem Fernglas und beschäftigt sich seit Jahren mit allem, was die moderne Meteorologie zu bieten hat. „Keine Ahnung warum, es hat mir einfach immer Spaß gemacht, das Wetter zu verstehen“, so Wetter-Uli. „Klar, dass ich mich freue, diese Leidenschaft nun wieder mit den Sachsen teilen zu können. Die Lust, hinter dem Mikro zu stehen, war in den letzten zehn Jahren immer da. Jetzt hat der Zufall es gewollt, dass ich wieder live zu hören bin.“ Denn eigentlich war er nur Urlaubsvertretung. „Die Hörerreaktionen auf Wetter-Uli waren so positiv. Also haben wir uns hingesetzt und das Programm gemeinsam neu sortiert“; verrät RADIO PSR Programmchef Jan-Henrik Schmelter. „Wetter-Uli ist zurück in der Morgensendung neben Frontmann Steffen Lukas und Diana Schell, die sich ab sofort um den Verkehr kümmert“, so Schmelter weiter.

Steffen Lukas, Diana Schell, Wetter-Uli Ulrich Müller

Steffen Lukas, Diana Schell, Wetter-Uli Ulrich Müller

Natürlich hat sich bei Wetter-Uli in den letzten zehn Jahren einiges getan. Er ist verheiratet, hat eine 8-jährige Tochter und wohnt jetzt in Regis-Breitingen mitten in Sachsen. „Ich bin zwar in Halle geboren, lebe aber seit über 30 Jahren in Sachsen, kenne fast jedes Dorf im Freistaat – ich bin ein echter Sachse“, so Müller. „Wir wollen unseren Hörern, jeden Tag das Gefühl geben, mitten in Sachsen zu sein. Das ist unsere Motivation.“ Ja, Wetter-Uli ist wieder da, um zu bleiben.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,