Erneut Spitzenplätze für Styria-Radios

Veröffentlicht am 29. Jan. 2015 von unter Österreich, Pressemeldungen

antenne-styriaImmer einen Hit und tausende Hörer voraus: Antenne Steiermark* und Antenne Kärnten** sind die jeweilige Nummer 1 in ihrem Bundesland.

Das Team der Styria-Radios „funkt“ weiter auf Erfolgskurs. Laut den Ergebnissen des aktuellen Radiotests ist und bleibt Antenne Steiermark in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen mit 25,4 Prozent Tagesreichweite mit Abstand die regionale Nummer 1 im Bundesland.* Täglich hören rund eine Viertelmillion Steirer die Antenne.***

Freuen – und zwar gleich über einen historischen Höchstwert – darf sich auch die Mannschaft von Antenne Kärnten. Mit 28,8 Prozent Tagesreichweite ist man nun ebenfalls die klare regionale Nummer 1 im Bundesland.** Seit man 1998 „on air“ gegangen ist, hat die Antenne den ORF-Mitbewerber „Radio Kärnten“ erstmals überholen können. Darüber hinaus ist Antenne Kärnten erneut die Nummer 1 unter den privaten Regionalradios Österreichs. Bereits zum sage und schreibe 9. Mal kann man sich mit 22 Prozent Marktanteil an der nationalen Spitze behaupten. Kein anderer regionaler Privatsender im gesamten Bundesgebiet ist so beliebt!**** Pro Tag hören rund 100.000 Kärntner die Antenne.***

Rudolf Kuzmicki und Gottfried Bichler

Rudolf Kuzmicki und Gottfried Bichler. Foto: Antenne

Die Antenne-Geschäftsführer Rudolf Kuzmicki und Gottfried Bichler sind stolz auf das Ergebnis: „Unser Team setzt mit seinem hohen Qualitätsanspruch an regionale Inhalte ebenso Maßstäbe wie mit der Kombination aus Verlässlichkeit und permanenten Innovationen im Programm sowie bei Werbelösungen für Kunden. Der über Jahre hinweg gelebte Spirit der gesamten Mannschaft macht aus den Styria-Antennen alte Bekannten, die dennoch Trendsetter sind. Das wird weiterhin unser Anspruch bleiben. Unser Dank gilt all unseren Hörern und Kunden, die uns dabei begleiten.“

Zum Erfolg auf Sendung gesellt sich die stetig wachsende Community im Internet, die immer mehr Usern gefällt: Die Facebookseiten der Sender haben mit aktuell 74.000 Fans in der Steiermark und 42.000 Fans in Kärnten längst alle anderen regionalen Medienangebote weit hinter sich gelassen. Dazu kommen die vor kurzem gelaunchten runderneuerten Apps von Antenne Steiermark und Antenne Kärnten mit den aktuellsten Serviceinhalten für das jeweilige Bundesland. Sie sind kostenlos im App Store sowie über Google-Play erhältlich.

* Quelle: Radiotest GfK Austria GmbH, 2. HJ 2014, Tagesreichweite 14-49, Mo-So; Basis Steiermark
** Quelle: Radiotest GfK Austria GmbH, 2. HJ 2014, Tagesreichweite 14-49, Mo-So; Basis Kärnten
*** Quelle: Radiotest GfK Austria GmbH, 2. HJ 2014, Tagesreichweite 10+, Mo-So, Basis Gesamtösterreich
**** Quelle: Radiotest GfK Austria GmbH, 2. HJ 2014, Marktanteil 14-49, Mo-So; Basis Kärnten, unter den privaten Regionalradios im  Bundesländervergleich. Alle ausgewiesenen Werte ohne Berücksichtigung der Schwankungsbreite

Quelle: Pressemitteilung von Antenne Steiermark / Antenne Kärnten.

Tags: , , , ,