Wedel Software

hr1 ist stärkstes hessisches Radio im Netz

hr-Radio Sieger bei Media-Analyse 2014 IP Audio IV

hr1_Logo2011-smallhr1 ist der am meisten über das Internet gehörte hessische Radiosender. Das ergibt die Media-Analyse 2014 IP Audio IV, die heute veröffentlicht wurde. hr1 verzeichnet im dritten Quartal 2014 1.619.661 Abrufe (Sessions) pro Monat und liegt damit vor dem FFH-Livestream mit 1.450.984. YOU FM kommt auf 1.308.781 Abrufe, planet radio auf 1.051.554. Der hr3-Livestream wurde monatlich 971.761 Mal genutzt.

Martin Lauer (Bild: hr/Sascha Rheker)
Martin Lauer (Bild: hr/Sascha Rheker)

„Wir freuen uns sehr, dass wir das meistgehörte hessische Radioprogramm im Netz sind. Unsere Hörer stehen mitten im Leben und nutzen hr1 offensichtlich auf allen Kanälen – auch via Internet“, so hr1-Programmchef Martin Lauer.

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse erhebt mit der MA IP Audio bundesweit, wie oft welche Anbieter im Netz gehört werden. Die oben genannten Zahlen beziehen sich auf die so genannten „Simulcasts“, also auf UKW-Sender, die auch über Livestream verbreitet werden. Gemessen werden die Abrufe der Livestreams als zusammenhängende Nutzungsvorgänge mit mindestens 60 Sekunden Dauer. Es werden ausschließlich technische Daten analysiert. Im kommenden Jahr sollen diese Daten mit der klassischen Erhebung der Radionutzung in der Media-Analyse zusammengeführt werden.

Link
hr1