RPR.1: Moderatoren-Quartett – wild gemischt

Veröffentlicht am 07. Nov. 2014 von unter Deutschland

RPR1Seit Jahren wecken seine frechen Gags die Hörer in Rheinland-Pfalz: Mal ernst, mal fröhlich, begleitet RPR1.- Moderator Kunze zusammen mit seiner Co-Moderatorin die Frühaufsteher und Pendler auf dem Weg zur Arbeit oder motiviert zum Aufstehen. Doch eines Tages klingelten die Wecker ohne die gewohnte Stimme: kein Kunze, keine Kate. Was war passiert?

RPR1. startete mit einem überraschenden Experiment in den Herbst. Im September lösten sich die beiden Moderatorenteams Kunze und Kate Menzyk, die bis Ende August zusammen die Morningshow von Montag bis Freitag von 5  bis 10 Uhr moderierten und das Nachmittagsduo Sebo und Ina Meyer mit der Nachmittagsshow von 14 bis 18 Uhr auf, um sich in neuer Kombination wieder zu verbinden. Kunze moderiert seitdem mit Ina Meyer und Sebo hat in Kate Menzyk eine neue Partnerin gefunden.

Von den neu zusammengesetzten Teams profitieren die Hörer doppelt. Denn seit September dürfen sich nicht nur die Frühaufsteher auf Kunze freuen, auch die Hörer am Nachmittag bekommen nun seine Sprüche zu hören. Genauso unterhält das dynamische Duo Sebo und Kate Menzyk nicht nur die Pendler auf dem Heimweg, sondern startet, im wöchentlichen Wechsel, auch mit den Morningshow-Hörern in den Tag.

Moderatoren-Quartett – Wild gemischt: Beim ersten gemeinsamen Fotoshooting flirten die Moderatoren Kunze und Ina Meyer mit dem Duo Sebo und Kate Menzyk. Foto: RPR1.

Moderatoren-Quartett – Wild gemischt: Beim ersten gemeinsamen Fotoshooting flirten die Moderatoren Kunze und Ina Meyer mit dem Duo Sebo und Kate Menzyk.

Mit dem Wechselspiel sorgt RPR1. für Erfrischung im Radioalltag. Beim ersten gemeinsamen Fotoshooting zeigt sich sofort, was auf die Hörer zukommen wird: Vor der Kamera keppeln sich der stolze Papa Kunze und die junge Unkonventionelle mit dem freundlichen Teddybär und der selbstbewussten Blondine. Eine wilde Mischung, mit der die Vier ihre Hörer in Zukunft überraschen werden.

Quelle: Pressemitteilung von RPR1.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,