detektor.fm präsentiert Smart-TV-App

Veröffentlicht am 01. Okt. 2014 von unter Pressemeldungen

detektor-fm-2012-smallMit der speziell für internetfähige Fernseher konzipierten Smart-TV-App bringt detektor.fm seine digitalen Inhalte nun auch ins Wohnzimmer. Dort begleitet der Radiosender seine Hörer mit handverlesener Musik aus dem Netz und hintergründigen Informationen unterhaltsam durch den Tag. Der Nutzer kann zwischen Wort- und Musik-Stream wählen, Beiträge nachhören und Lieblingssongs entdecken.

Egal ob Beitrag oder Song – was man als Favorit markiert, findet man im Bereich Mein detektor.fm auf der Webseite oder der mobilen App wieder. Das Radio im Internet mehr kann, beweist auch die Video-Funktion. Denn seit heute kann man besondere Programmpunkte von detektor.fm auch sehen: Bei Akustik-Sessions, Radiokonzerten und spannenden Interviews läuft die Kamera mit. So kann der Nutzer vom heimischen Sofa aus live im Studio dabei sein.

Detektor FM Smart-TV AppDer Fernseher wird in naher Zukunft zu einer Medienschaltzentrale, die mit Smartphone, Tablet, Laptop und den sozialen Netzwerken verknüpft ist. Die detektor.fm-Smart-TV-App folgt diesem Prinzip und erweitert die multimedialen Nutzungsmöglichkeiten von detektor.fm um eine weitere Plattform.

Schon heute ist jeder vierte Fernseher in Deutschland internetfähig und die Fernseher werden für multimediale Inhalte wie Mediatheken, Nachrichten oder Musik-Apps genutzt. detektor.fm wird nun die Nutzung von journalistischen Radioinhalten auf diesen Smart-TVs testen. Die neue, kostenlose detektor.fm-Smart TV-App steht ab sofort in den App-Stores der Smart-TV-Alliance sowie bei Samsung zum Download bereit.

Christian Bollert. Foto: detektor.fm

Christian Bollert. Foto: detektor.fm

Christian Bollert, Geschäftsführer der BEBE Medien GmbH, die detektor.fm betreibt, freut sich auf den Launch: „Wir wollen mit detektor.fm immer dort sein, wo unsere Hörer sind. Darum stellen wir alle unsere Inhalte unbegrenzt und auch mobil zur Verfügung. detektor.fm geht nun nach der Spotify-App, der responsiven Website und den neuen mobilen Apps mit der Smart-TV-App den nächsten Schritt der Digitalisierung. Der Sächsischen Landesmedienanstalt sind wir für die Unterstützung bei diesem Schritt besonders dankbar!“

Quelle: Pressemitteilung von detektor.fm.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,