Martin Knabenreich verlässt Radio Bielefeld

Veröffentlicht am 04. Sep. 2014 von unter Deutschland

Martin Knabenreich (Bild: Radio Bielefeld)

Martin Knabenreich (Bild: Radio Bielefeld)

Der langjährige Chefredakteur von Radio Bielefeld, Martin Knabenreich (44), verlässt den Lokalsenders zum Ende des Jahres.  Das berichtet heute “Die Neue Westfälische”.  Er wird neuer Geschäftsführer der Bielefeld Marketing GmbH und löst damit Hans-Rudolf Holtkamp, der in den Ruhestand geht. Die Gesellschaft für die Stadtwerbung und Veranstaltungsorganisation gab die Personalie gestern Abend in einer Gesellschafterversammlung bekannt.

Martin Knabenreich ist verheiratet und Vater von drei Kindern (6, 8 und 12 Jahre). Er begann seine Radio-Karriere 1991 als freier Redakteur bei Inforadio 101 in Berlin, wechselte als Redaktionsleiter zu JAM FM und hat 1994-1999 als Reporter und Moderator bei HUNDERT,6 gearbeitet. Bevor er zu Radio Bielefeld kam, war er PR-Chef der Gütersloher Bertelsmann-Tochter Lycos.

Wer neuer Chefredekteur bei Radio Bielefeld wird, steht bis lang noch nicht fest.

 

Tags: , , ,