sunshine live für den LFK-Medienpreis 2014 nominiert

Veröffentlicht am 09. Mai. 2014 von unter Pressemeldungen

sunshine-live-2013-smallDer „Nightshine“ strahlt nach: Ein halbes Jahr nach dem äußerst gelungenen Kollaborations-Event von Radio sunshine live und den Initiatoren des Buschbads im Rahmen des Stadtteilfestes Nachtwandel im Mannheimer Jungbusch im vergangenen Oktober ist der „sunshine live Nightshine“ für den LFK-Medienpreis 2014 nominiert.

Die teilweise prominent besetzte neunköpfige Fachjury, die aus renommiertne Radio- und Fernsehexperten besteht, hat im diesjährigen Wettbewerb um den wichtigsten baden-württembergischen Medienpreis für privaten Rundfunk 140 Beiträge gesichtet und das Installationsprojekt mit Eventcharakter als einen von drei Finalbeiträgen in der Hörfunk-Kategorie „Promotion und Crossmedia“ ausgewählt.

03_vlnr_

Andreas Reiboldt von sunshine live und die Künstler Philipp Strobel und Robin Lang vom Buschbad. Foto: Sunshine Live

Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) vergibt den Preis 2014 zum 23. Mal. Er wird für herausragende Leistungen der in Baden-Württemberg zugelassenen privaten Rundfunkveranstalter verliehen und prämiert Autoren von Hörfunk- und Fernsehbeiträgen, die sich neben ihrer journalistischen Qualität durch besondere Kreativität, Originalität und zielgruppengerechte Ansprache auszeichnen.

Der „sunshine live Nightshine“ beim Nachtwandel war ein gemeinsames Projekt des Radiosenders und dreier Architekten und Stadtplaner, deren Vision auf lange Sicht die Aufwertung des Stadtteils Jungbusch durch die Installation eines Badeschiffes inklusive Badelandschaft namens Buschbad im Verbindungskanal der von Rhein und Neckar ist. Um eindrucksvoll aufzuzeigen, wie ein solches Projekt aussehen könnte, wurde an einem Wochenende im Oktober eine temporäre Eventlocation entworfen. Dafür verwandelte sich der Hinterhof von Radio sunshine live während des Nachtwandels durch eine faszinierende, ausschließlich aus 250 Europaletten bestehende Baukonstruktion in eine urbane Badelandschaft – eine Anlehnung an das visionäre Projekt Buschbad. Mit Bar, DJ-Acts, Chillout-Bereich und einem beheizten Pool als Highlight wurde den Besuchern des Kulturfestes für zwei Nächte lang eine ausgefallene Erlebniswelt geboten.

01_Philipp Strobel 20-03-13(klein)_Seite_05 Kopie„Nightshine“ hat die Vision Buschbad erstmals anschaulich und greifbar gemacht – und das bei insgesamt 20.000 begeisterten Besuchern des Kulturfestes insgesamt einer sehr breiten Öffentlichkeit. Nachdem die Idee des Badeschiffs in den Hochsommertagen 2013 geboren und Anfang August via Social Media-Plattform Facebook veröffentlicht worden war, erfreute sie sich aus dem Stegreif eines immensen, auch medialen Interesses in Mannheim und der Region, welches seitdem andauernd anhielt. sunshine live hat sich mit der Kooperation an diesem brandaktuellen Thema beteiligt. Mehr noch: das zuvor rein virtuell existierende Projekt hat durch „Nightshine“ sprichwörtlich Gestalt angenommen. Gleichzeitig wurde mit der musikalischen Untermalung, dem Party-Charakter und nicht zuletzt den nächtlichen Öffnungszeiten der Aspekt der kulturellen Plattform betont, die das Buschbad in Abgrenzung zu einem reinen Freibad unbedingt darstellen soll. Nachdem die Buschbad-Initiatoren in den Wochen und Monaten zuvor in sämtlichen regionalen Zeitungen, Stadtmagazinen und sogar im TV präsent waren, und sunshine live seine Bekanntheit und Kanäle online und On Air für die Bewerbung von „Nightshine“ genutzt hatte, wurde mit dem spektakulären Event der maximale Kommunikationsmix ausgeschöpft: Nahezu alle erdenklichen Marketing-Instrumente kamen parallel und vernetzt zum Einsatz. Fast schon nebenbei hat sunshine live als überregional relevantester deutscher Radiosender für elektronische Musik vor der eigenen Haustür und im außergewöhnlichem Kontext „Revier markiert“.

Die Nominierung beim wichtigsten baden-württembergischen Medienpreis für privaten Rundunk würdigt die zielgruppengerechte Ansprache und den Crossmedia-Aspekt der Aktion. Der LFK-Medienpreis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und wird im Rahmen einer festlichen Gala am 12. Mai 2014 im Apollo-Theater im SI-Centrum in Stuttgart vergeben.

Quelle: Pressemitteilung von sunshine live.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,