Panini heizt Sammelfieber im Radio an

Veröffentlicht am 05. Mai. 2014 von unter Pressemeldungen

RMS Logo 2013Kaum eine Sportart ist emotionaler als Fußball und kein anderes Medium baut zu seiner Zielgruppe eine so intensive emotionale Verbundenheit auf wie Radio. Für Werbetreibende demnach eine unschlagbare Kombination, um die heiße Phase vor dem Start der Fußball-WM für ihre Markenkommunikation zu nutzen.

Auch Panini Deutschland setzt neben weiteren Marketingaktivitäten auf Radio als kommunikativen Torgaranten, um im Vorfeld der WM das Sticker-Sammelfieber anzuheizen. Ab heute startet Panini eine vierwöchige nationale Radiopromotion, deren Ziel es ist, die Sammellust bei Jung und Alt zu wecken. Diese soll durch die Gratis-Verteilung von Alben und Startersets im Rahmen von Verlosungen im Programm der RMS Partnersender entfesselt werden.

RMS_Tanja_HagenTanja Hagen, Leiterin Konzeption und Beratung bei RMS, freut sich darüber, dass die Sonderwerbeformen zur Fußball-WM so gut angenommen werden: „Die Fußball-Weltmeisterschaft wird in diesem Jahr das allmorgendliche Top Thema im Radio sein und steht somit bei Werbetreibenden hoch im Kurs. Wer hier Aufmerksamkeit für seine Marke generieren möchte, hebt sich durch eine außergewöhnliche kundenindividuelle Umsetzung natürlich viel stärker von der Masse ab. Wir freuen uns, dass wir für eine so beliebte und traditionsreiche Marke wie Panini unsere kreativen Ideen im Radio umsetzen konnten – und das ganz senderindividuell.“

Mit dieser Aktion schafft Panini Touchpoints mit seinem Produkt und setzt seine Marke aufmerksamkeits- und reichweitenstark in Szene. Da beim Sammeln auch das Tauschen eine wesentliche Rolle spielt, wird zusätzlich zur Radiopromotion die Möglichkeit zur direkten Interaktion gegeben. Daher erfolgt die Umsetzung der Promotion für Panini über UKW, Online über die jeweiligen Senderseiten sowie via Social Web – und das senderindividuell auf die jeweiligen Zielgruppen und die jeweilige Tonalität des Senders ausgerichtet. So werden beispielweise die besten WM-Momente der Hörer gesucht, es gilt, bestimmte WM-Spieler zu erkennen, Teilnehmerländer richtig zu erraten oder direkt vor Ort an einer Sammeltauschbörse beim Sender teilzunehmen. Auch die Moderatoren werden in die Spielmechaniken eingebunden und wecken so bei den Hörern ganz authentisch und sympathisch die Lust am Sammeln, Tauschen und Kleben.

Quelle: Pressemitteilung von RMS.

Kommentar hinterlassen

Tags: