Radio Regenbogen ist meistgehörter Privatsender im Sendegebiet

Veröffentlicht am 05. Mrz. 2014 von unter Pressemeldungen

Radio RegenbogenTäglich schalten 1,4 Millionen Menschen Radio Regenbogen ein. Das ergab die heute veröffentlichte Media-Analyse 2014 Radio I. Damit ist der baden-württembergische Sender mit großem Abstand das reichweitenstärkste private Hörfunkprogramm im Sendegebiet.

Besonders beliebt ist der Sonntag mit „Talk of Town“, der Show von Kult-Moderator Hans Meiser: 156.000 schalten pro Stunde ein – das ist ein Zuwachs von 12 Prozent. Beliebt ist auch das Multimedia-Angebot von Radio Regenbogen: Mehr als 1,2 Millionen Zugriffe (Visits) verzeichnen die Online-Angebote von Radio Regenbogen jeden Monat.

Klaus Schunk (Bild: VPRT)

Klaus Schunk (Bild: VPRT)

Radio-Regenbogen-Chef Klaus Schunk zeigt sich zufrieden: „Nach kontinuierlichen Zuwächsen in den vergangenen Jahren hat zwar das On Air Produkt aktuell eine leichte Delle auf hohem Niveau zu verzeichnen. Deshalb freut uns besonders, dass wir unseren Kunden zunehmend auch zusätzliche Reichweite in den immer wichtiger werdenden multimedialen Kanälen, die ja in der Media-Analyse nicht abgebildet werden, anbieten können. Das reicht vom klassischen Web-Auftritt über unsere inzwischen sechs Web-Radio-Kanäle bis hin zur Smartphone App und Social Media.“ Radio Regenbogen ist unter allen Privatradios weiterhin stabil die Nummer eins in seinem Sendegebiet. Herausragend beliebt ist Kult-Moderator Hans Meiser mit seiner Show „Talk of Town“, die am Sonntag von 10 bis 12 Uhr exklusiv bei Radio Regenbogen läuft. Am Sonntag legte Radio Regenbogen um 12 Prozent auf 156.000 Hörer pro Stunde zu.

Programmchef Martin Haferkorn sieht den Sender auf dem richtigen Weg: „Tolle Rückmeldungen bekommen wir von unseren Hörern beispielsweise auch auf die neue Show ,Tinat macht Mittag’ die seit Januar täglich von zwölf bis drei läuft. Dennis Tinat ist einer unserer beliebtesten Moderatoren. Das zeigt auch die hohe Hörerbeteiligung an seiner Show.“ Erfolgreich ist darüber hinaus die Weiterentwicklung von Radio Regenbogen zu einer Multimedia-Marke. Inzwischen nutzen 1,2 Millionen User im Monatsdurchschnitt Radio Regenbogen multimedial.

Die Webradio-Angebote von Radio Regenbogen werden pro Monat von mehr als 915.000 Hörern genutzt, dazu kommen 255.000 Visits auf regenbogen.de mit über 1,27 Millionen Page Impressions. In den Sozialen Netzwerken sind es alleine bei Facebook 26.385 User, die Radio Regenbogen via „Gefällt mir“-Button abonnieren.

Quelle: Pressemitteilung von Radio Regenbogen.

Tags: , , ,