MDRW BASIC gewinnt überall in Mitteldeutschland – Jetzt auch am Samstag mehr als eine Million Hörer

Veröffentlicht am 05. Mrz. 2014 von unter Pressemeldungen

MDRW-Logo-smallDie MDRW BASIC hat im MDR-Gebiet ihre Stundenreichweite samstags in der Bevölkerung 10+ deutlich gesteigert, die Million geknackt und die Marktführerschaft in dieser Zielgruppe vor der RMS Ost Kombi übernommen. MDRW BASIC hören in der durchschnittlichen Stunde am Samstag 1.011.000 Menschen, ein Plus von 11,7 Prozent; RMS Ost Kombi kommt auf 963.000, ein Minus von 10,5 Prozent. Die MDRW BASIC hat hier in allen drei Bundesländern deutlich zugelegt (Sachsen + 12,3 Prozent, Sachsen-Anhalt + 16,4 Prozent, Thüringen + 6,7 Prozent). MDR BASIC ist die Kombi aus MDR JUMP und MDR DIE ZIELGRUPPE.

Niels von Haken, Geschäftsführer MDR Werbung (Foto: Medientage München)

Niels von Haken, Geschäftsführer MDR Werbung (Foto: Medientage München)

Niels N. von Haken, Geschäftsführer der MDR-Werbung sagt: „Ein sehr ordentliches Ergebnis. Wir haben jetzt sonnabends von 7 Uhr bis 14 Uhr durchgehend sieben Millionenstunden hintereinander. Montag bis Freitag beginnt die Millionenstrecke bereits um 6 Uhr. Also achtmal hintereinander mehr als eine Million Hörer. Die MDRW BASIC macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist die Basis für jede Radioplanung im Osten, wenn es darum geht, schnell Reichweite aufzubauen. Vor allem aber pflegen wir unser Produkt. Das heißt, unsere Werbeblöcke sind so konzipiert, dass der einzelne Spot wirkt und nicht untergeht in endlos langen nervigen Werbeblöcken, die eigentlich Werbeblockaden heißen müssten.“

Auch in Sachsen-Anhalt zieht der Sonnabend besonders stark an. Mit einem Plus von 18,4 Prozent (180.000 Hörer, Stundenreichweite, Erw. 10+, Samstag) schiebt sich MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir als Marktführer vor Die Sachsen-Anhalt Hit-Kombi – 17,9 Prozent (147.000 Hörer), Radio SAW – 9,9 Prozent (128.000 Hörer), Radio Brocken – 20,6 Prozent (112.000 Hörer) und 89.0 RTL – 7,9 Prozent (35.000 Hörer). „Auch der Zuwachs montags bis freitags mit plus 13,8 Prozent im MDR Gebiet kann sich sehen lassen. MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir gewinnt an Profil und Bedeutung“, sagt Niels von Haken.

MDR THÜRINGEN – DAS RADIO verteidigt seine Marktführerschaft (Stundenreichweite, Bevölkerung 10+) Montag bis Freitag mit 163.000 Hörern vor Antenne Thüringen (147.000 Hörer) und Landeswelle Thüringen (99.000 Hörer). Samstags baut MDR Thüringen seine Spitzenposition noch aus (174.000 Hörer), Antenne Thüringen (94.000 Hörer), Landeswelle Thüringen (50.000 Hörer). „Wer Qualität und Reichweite will, der kann an MDR Thüringen nicht vorbei – auch nicht die Wettbewerber“, erklärt der Geschäftsführer der MDR-Werbung.

Auch MDR 1 Radio Sachsen ist in der Bevölkerung 10+ Marktführer. Sowohl Montag bis Freitag, als auch samstags. Damit sind alle MDR Landesprogramme bei 10+ Marktführer.

Das Fazit der MA 2014 Radio I lautet für Niels N. von Haken: „Eine nicht untypische Zwischen-MA mit Verschiebungen hier und da. Für uns ist entscheidend, dass wir mit unserem maßvollen Kurs nach der Preis-MA 2013 Radio II richtig gelegen haben – ebenso wie unsere Geschäftspartner, die sich jetzt bestätigt fühlen können.“

Quelle: Pressemitteilung der MDR Werbung.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,