Kartellamt erteilt Freigabe für Einstieg der Presseverleger in die VG Media GmbH

Veröffentlicht am 26. Feb. 2014 von unter Pressemeldungen

vg-media-smallMit Bescheid vom 25. Februar 2014 hat das Bundeskartellamt den Eintritt von zwölf Presseverlegern als Gesellschafter in die VG Media GmbH freigegeben. Die neuen Gesellschafter werden im Wege einer Erhöhung des Stammkapitals 50 Prozent der Geschäftsanteile der VG Media GmbH übernehmen. Die Gesellschafter der VG Media GmbH sind damit:

  • ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG,
  • Antenne Niedersachsen GmbH & Co.,
  • ANTENNE THÜRINGEN GmbH & Co. KG,
  • Aschendorff Medien GmbH & Co. KG,
  • Axel Springer SE,
  • bigFM in Baden-Württemberg GmbH & Co. KG,
  • Burda Gesellschaft mit beschränkter Haftung,
  • Evangelischer Presseverband Norddeutschland GmbH,
  • Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland Marketing- und Vertriebs GmbH & Co. KG,
  • FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA,
  • Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG,
  • Münchener Zeitungs-Verlag GmbH & Co. KG,
  • N24 Gesellschaft für Nachrichten und Zeitgeschehen mbH,
  • Presse-Druck und Verlags-GmbH,
  • ProSiebenSat.1 Media AG,
  • RADIO/TELE FFH GmbH & Co. Betriebs-KG,
  • Radio Regenbogen Hörfunk in Baden GmbH & Co. KG,
  • REGIOCAST GmbH & Co. Kommanditgesellschaft,
  • Rheinisch-Bergische Verlagsgesellschaft mbH,
  • Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG,
  • sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG,
  • TOP Radiovermarktung GmbH & Co. KG,
  • Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG,
  • VMG Verlags- und Medien GmbH & Co. Kommanditgesellschaft,
  • ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH.

Die VG Media ist die Verwertungsgesellschaft der privaten Medienunternehmen mit Sitz in Berlin. Sie vertritt die Urheber- und Leistungsschutzrechte nahezu aller deutschen und mehrerer internationaler privater TV- und Radiosender sowie über 200 digitale verlegerische Angebote.

Quelle: Pressemitteilung der VG Media.

Kommentar hinterlassen

Tags: