FM1 jetzt in der ganzen Deutschschweiz via DAB+ zu empfangen

Veröffentlicht am 24. Feb. 2014 von unter Schweiz

FM1Ab sofort kann FM1 dank DAB+ in der ganzen Deutschschweiz empfangen werden: FM1 wechselt vom bisherigen regionalen DAB+-Layer 3 auf den sprachregionalen Layer 2.

Der erfolgreiche Ostschweizer Sender FM1 mit über 220.000 Hörerinnen und Hörern pro Tag investiert damit weiter in die digitale Zukunft. Für FM1-Geschäftsführer André Moesch ist das neue, grössere Verbreitungsgebiet jedoch kein Grund, vom bewährten Programmkonzept abzuweichen: “Wir bleiben klar das Ostschweizer Radio – man kann es jetzt einfach in die ganze Schweiz mitnehmen!”

dab-deutschschweiz-smc-layer

Empfangsgebiet Digitalradio-Layer der SMC, auf dem nun auch FM1 zu hören ist. Quelle: swissmediacast.ch

FM1 war bereits bisher in einzelnen Regionen der Deutschschweiz per DAB+ zu empfangen. Nun übernimmt FM1 den Deutschschweizer Sendeplatz, der durch den Besitzerwechsel von Radio 105 frei geworden ist. Um FM1 auf dem neuen Sendeplatz zu finden, müssen die Hörer an ihrem DAB+-Gerät einen Sendersuchlauf durchführen.

DAB+ (Digital Audio Broadcast) ist die neue digitale Verbreitung von Radioprogrammen und wird in einigen Jahren UKW ablösen. Um DAB+ empfangen zu können, braucht es einen speziellen DAB+-Empfänger. Entsprechende Geräte sind in allen Radio- und Fernsehfachgeschäften erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung FM1.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,