Neun Bewerber für freie UKW-Frequenzen in Rostock

Veröffentlicht am 03. Feb. 2014 von unter Deutschland

medienanstalt-mvFür die im Dezember 2013 vom Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern ausgeschriebenen drei freien UKW-Frequenzen in Rostock haben sich neun private Radioveranstalter beworben.

Die Ausschreibungsfrist endete am 31. Januar 2014. Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern wird in den kommenden Wochen die Unterlagen prüfen, alle Bewerber anhören und danach die UKW-Frequenzen vergeben.

Die Bewerber sind:

  • RNO Rhein-Neckar-Odenwald-Radio GmbH & Co. KG (Mannheim)
  • ROSTOCK EINS Lokalradio GmbH (Berlin)
  • RADIO TEDDY (Potsdam)
  • JazzRadio Rostock i.G. (Berlin)
  • Evangelischer Presseverband Norddeutschland GmbH (Kiel)
  • Klassik Radio (Augsburg)
  • pure Medien Network pMN GmbH (Berlin)
  • The Radio Group GmbH (Kaiserslautern)
  • Radio BOB GmbH & Co. KG / Radio BON Verwaltungs GmbH (Kassel)

Vom 5. August 2014 an können dann für die Dauer von zehn Jahren im Stadtgebiet Rostock insgesamt weitere drei private Radiosender ihre Programme täglich 24 Stunden ausstrahlen.

 

Quelle: Pressemitteilung der Medienanstalt MV.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,