Radio Burgenland regionale Nummer 1 im Burgenland

Veröffentlicht am 28. Jan. 2010 von unter Pressemeldungen

Radiotest 2. Halbjahr 2009

Der aktuelle Radiotest für das 2. Halbjahr 2009 weist ORF Radio Burgenland weiterhin als klaren Marktführer und somit als regionale Nummer Eins in der burgenländischen Radiolandschaft aus.

Radio Burgenland ist mit einem Marktanteil von 42 % der überlegene Radiosender im Burgenland – von 100 im Burgenland gehörten Radiominuten entfallen somit 42 auf Radio Burgenland. Insgesamt entfallen auf alle ORF-Radios sogar 86 von 100 im Burgenland gehörten Radiominuten (10+, Mo-So).

In der Kernzielgruppe von Radio Burgenland, also jenen Personen, die älter als 35 Jahre sind, widmen die Hörerinnen und Hörer sogar 50 von 100 Minuten Radio Burgenland. Die Tagesreichweite in dieser Zielgruppe liegt bei 52,5 %.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen entfällt bei einem Marktanteil von 23 % fast jede vierte gehörte Radiominute auf Radio Burgenland.

Landesdirektor Karlheinz Papst: “Ich freue mich, dass wir nach wie vor der mit Abstand beliebteste Radiosender im Land sind. Mit unserem Mix aus qualitätsvoller Berichterstattung, umfassendem Service und ansprechender Musik begleiten wir täglich unsere Hörerinnen und Hörer.”

Mit den Programmschwerpunkten Landtagswahlen 2010 und “fair & sicher”, der größten Verkehrssicherheitsaktion des Landes, die bereits zum 10. Mal stattfindet, wird Radio Burgenland auch im 1. Halbjahr 2010 seine Stärken als Leitmedium des Burgenlandes unter Beweis stellen.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,