Julie Fm: Weltweit erste Radionovela ist auf Sendung

Veröffentlicht am 03. Nov. 2013 von unter Pressemeldungen, Schweiz

Julie FMBereits seit September ist die weltweit erste 24/7 Radionovela Julie Fm im Internet zu hören. Der neue Sender ist ein Bekenntnis zur Schweizer Literaturszene: Storytelling trifft auf hochstehendes Musikradio. Juliefm.com ist die wohl charmanteste Radiostation der Schweiz und das persönliche Tagebuch von Julie, einer jungen Romande, die in Zürich lebt und aus ihrem verrückten, tragischromantischen Alltag berichtet. Begleitet wird sie vom Soundtrack ihres Lebens.

Julies Geschichte wird fortlaufend von wechselnden Autorinnen und Autoren geschrieben. Je ein Kapitel beigesteuert haben bislang Sibylle Berg (Neues Buch: «Wie halte ich das alles nur aus?»), Katja Brunner (Gewinnerin «Mühlheimer Dramatikerpreis» 2013), Katja Alves (Hörspielautorin), Tanja Kummer (Neues Buch «Alles Gute aus dem Thurgau»), Simon Froehling (Publikumspreis St. Galler Autorentage), Christof Moser (Journalist Schweiz am Sonntag) und Eva Gattiker (Journalistin). Für die musikalische Leitung zeichnet sich Marc Jauslin (Club Zukunft) verantwortlich. Aktuelle, gesellschaftliche Themen werden auf eine spielerische, unterhaltsame und mitunter verstörende Weise angesprochen und mit der Hörerschaft via Social Media diskutiert.

Julie Fm ist somit also mehr als ein neuer Radiosender. Julie Fm ist ein Bekenntnis zur hiesigen Literaturszene, der es unverdient viel zu lange an einer attraktiven Plattform gemangelt hat. Julie Fm ist Kopfkino, ein akustisches Fenster in ein fremdes Leben. Julie Fm ist eine musikalische Entdeckungsreise, ein emotionaler Begleiter durch den ganzen Tag. Das vom gleichnamigen Verein produzierte Programm ist unter www.juliefm.com und mobil in der TuneIn-App zu hören.

 

Quelle: Pressemitteilung des Verein Julie Fm.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,