Das Radio feiert seinen 90. Geburtstag und der NDR gratuliert

Veröffentlicht am 23. Okt. 2013 von unter Pressemeldungen

NDRMit einem einstündigen Eröffnungskonzert aus Berlin begann in Deutschland die Geschichte des Hörfunks. Dies war der Startschuss für den Siegeszug eines Mediums, das schnell seinen festen Platz in den deutschen Wohnstuben erhielt und das bis heute eine bedeutende Rolle in der Medienlandschaft spielt. Der NDR gratuliert dem Radio zum Geburtstag mit zahlreichen Sendungen.

Lutz Marmor (Foto: NDR)

Lutz Marmor (Foto: NDR)

Lutz Marmor, NDR Intendant und ARD-Vorsitzender: “Das Radio ist 90 Jahre nach seinem Start noch modern und quicklebendig. Rund 60 Millionen Menschen hören in Deutschland täglich Radio, allein im Norden sind es mehr als zehn Millionen, und das aus gutem Grund: Radio ist schnell, aktuell, informativ und unterhaltsam.”

Neben aktuellen Beiträgen im Tagesprogramm befasst sich am Dienstag, 29. Oktober, die “Redezeit – Wir über uns” auf NDR Info ab 21.05 Uhr mit dem Thema “90 Jahre Radio – Was bringt der Hörfunk der Zukunft?”. Diese Frage diskutiert Moderatorin Sabine Rein mit Elke Haferburg, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Mecklenburg-Vorpommern, Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk, und Dr. Michael Rombach, NDR Produktionsdirektor.

Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk: “Das Radio ist erfolgreich. Doch das sollte uns nicht übermütig machen. Wir müssen stärker als bisher unterschiedliche Ausspielwege betrachten, denn immer mehr junge Menschen hören über Smartphones und Tablets Radio. Außerdem will der NDR den digitalen Hörfunk DAB+ voranbringen und so auch technisch in die Zukunft kommen.”

NDR Kultur sendet am 29. Oktober um 9.20 Uhr einen radiophonen Leckerbissen: “NDR das neue werk – 100. Konzert unter Pierre Boulez” aus dem Jahr 1966. Die Sendung ist eine Folge einer 32-teiligen Serie zu Höhepunkten der Radiokultur von und mit Hanjo Kesting.

Auch N-JOY, das jüngste Radioprogramm des NDR, nimmt sich am 29. Oktober des eigenen Mediums an: Kuhlage und Hardeland behaupten in ihrer Morgenshow (5.00 bis 9.00 Uhr), bereits seit 90 Jahren die N-JOY Morningshow zu moderieren. Sie erinnern in der Sendung an Höhepunkte aus dieser Zeit – zum Beispiel an den Technik-Test mit dem ersten Handy 1987 (“Das wird sich nie durchsetzen”) und an einen Studio-Besuch der Beatles.

Und natürlich gratuliert auch NDR 2. Das Programm wird um 19.00 Uhr ein “NDR 2 Special” zum Thema “90 Jahre Radio” senden.

NDR_1_Welle_Nord-smallZwischen 5.00 und 18.00 Uhr begeht NDR 1 Welle Nord den Radio-Geburtstag im “Retro-Sound”: Klangvolle Erinnerungen an Omas Dampfradio und Papas Transistor, dazu ewig-junge Ratespiele mit Geschichte. Unter dem Motto “Jetzt schlägt’s 90” schaltet das Feierabendmagazin “Von Binnenland und Waterkant” zwischen 20.00 und 22.00 Uhr mehrmals in die Vergangenheit – mit historischen O-Tönen, Reportagen und Berichten aus Schleswig-Holstein. Dazu freut sich NDR 1 Welle Nord auf die schönsten Radio-Erlebnisse der Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner.

 

Quelle: Pressemitteilung des NDR

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,