Casey Kasem schwer erkrankt

Veröffentlicht am 22. Okt. 2013 von unter Weltweit

Casey KasemIndirekt gerät Casey Kasem gegen seinen Willen immer noch in die Schlagzeilen. Vor einigen Wochen war nach Verkauf seines Anwesens im April bekannt geworden, dass er schwer erkrankt sei.

Nachdem seine Kinder kurz darauf beklagt hatten, sie hätten keinerlei Zutritt zu ihrem unter Parkinson leidenden Vater, wurde nun in einem Verfahren gegen Caseys zweite Ehefrau Jean bekannt, dass der einstige American Top 40-Star nur noch wenige Monate zu leben hat. Eine ehemalige Haushälterin der Familie hatte geklagt, sie wäre von Caseys Ehefrau Jean misshandelt und betrogen worden. Die Klage wurde zwar wegen Verfahrensfehlern abgewiesen, fest steht jedoch, dass bisherige Hausmädchen von Jean entlassen worden waren. Dies berichtet der Prominenten-Nachrichtendienst TMZ.

Nur rund eine Woche zuvor war ein weiteres Verfahren Anlass für Schlagzeilen gewesen, in dem drei von Caseys Kindern die Vormundschaft für ihren berühmten Vater (“Keep your feet on the ground, and keep reaching for the stars”) beantragt hatten. Die Vormundschaftsklage stellte sich als Begleiterscheinung eines Streits zwischen dem Trio aus erster Ehe und der Stiefmutter über die Pflege der Radiolegende heraus. Statt einer Vormundschaft entschied ein Richter in Los Angeles zugunsten einer unabhängigen Begutachtung der medizinischen Pflege.


Statements zum Kahlil Gibran Award des Arab-American Institute, April 2013

Die inzwischen 41jährige Kerri betont, sie habe trotz ihrer Sorgen um den Vater nicht ein einziges Wort über dessen Krankheitsverlauf erfahren. Als die Kinder stattdessen feststellen musten, dass beide beim Vater beliebten Hausmädchen entlassen worden waren, seien ihre Sorgen um ihn gewachsen.

Ihre Schwester Julie, 38, konnte mit einem von ihr vorgelegten Dokument nicht überzeugen. Das 2007 von ihrem Vater unterzeichnete Schriftstück sollte beweisen, das Casey Kasem Betreuung durch sie und ihren Ehemann, einem Arzt, gewünscht habe. Der Anwalt ihrer Stiefmutter konterte mit einem Dokument aus dem Jahre 2011, dass ihrer Stiefmutter die alleinige Betreuung zuwies.

Casey Kasem 2001 (Bild: Ulrich Köring/RADIOSZENE)

Casey Kasem 2001 (Bild: Ulrich Köring/RADIOSZENE)

Die 59-jährige Jean Kasem brach nun ihr Schweigen und verwies schriftlich darauf, sie habe sich unablässig um ihren Ehemann gekümmert, der mittlerweile weitestgehend bettlägerig sei. Das Verhalten ihrer Stiefkinder sei störend und untolerierbar. Kerri Kasem will mit beiden Mitstreiterinnen dennoch weiterkämpfen.

Casey Kasem war nicht nur Star der über Landesgrenzen hinweg beliebten Hitparade “American Top 40 Countdown”, sondern auch Sprecher in der Trickfilmserie “”Scooby-Doo”. Der in Detroit geborene 81jährige ist Sohn libanesischer Einwanderer und lebte in zwei Gebäuden der Detroit Midtown Area.

15.06.2014: Wie u.a. die BBC berichtet, ist Casey Kasem heute im Alter von 82 Jahren verstorben, wie seine Tochter bestätigte. Sie bedankte sich bei allen Fans und Freunden für die Unterstützung und alle Gebete. Seine Familie und die Welt werde Casey Kasem vermissen.

Weiterführende Informationen
Casey Kasem verkauft seine Villa
American Top 40 mit Casey Kasem zurück in Berlin

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,