pure fm erhält DAB-Lizenz für München, Ingolstadt und Augsburg

Veröffentlicht am 10. Okt. 2013 von unter Pressemeldungen

digitalradio-purefm-smallDas aus Berlin bekannte Danceradio pure fm erhält in den bayerischen Ballungsräumen München, Ingolstadt und Augsburg DAB+ Sendekapazitäten. Das entschied am heutigen Donnerstag der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM).

Bekannt ist pure fm bereits aus Berlin, wo es zwischenzeitlich ebenfalls über DAB+ zu empfangen war. Nach einigen Wochen wurde die Ausstrahlung jedoch kommentarlos wieder beendet, geworben wird in den Onlineangeboten der Station unbeirrt weiter für die digital-terrestrische Verbreitung. Lizensiert ist der Sender von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) noch bis 2019. Zusätzlich ist pure fm weltweit per Stream zu hören.

DAB+ ist das neue DIGITALRADIO und wird in den nächsten Jahren das alte, rauschende, analoge UKW-Band ablösen, heißt es in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung. pure fm plane zusätzlich zum Audiosignal auch eine Slideshow. Cover der Musiktitel, aber auch Hintergrundinformationen, Nachrichten und auch Grafiken zu Werbespots können so übertragen werden.

Pure FM sagt Danke

pure fm bedankt sich für die Lizensierung in Bayern. Quelle: www.pure-fm.de

Für die Städte in Bayern würde pure fm zu festen Zeiten am Morgen und Nachmittag jeweils ein regionalisiertes Programm mit lokalen Inhalten der jeweiligen Stadt planen. pure fm spielt nahezu alle Arten der elektronischen Musik von House, DeepHouse, Minimal, Techno, Chill und Lounge. Dazu gibt es Liveübertragungen aus Klubs, von Events und Festivals. pure fm bündelt die Kreativität der Klubszene. pure fm  spielt die Tracks aus den Klubs – Neuheiten, teilweise noch unveröffentlichtes Material. Mit seinem einmaligen Musikformat holt pure fm die “Generation iPod” wieder zurück zum Medium Radio.

pure fm freut sich besonders in der Bayerischen Landeshauptstadt durch die Widerspiegelung der lebhaften Musik- und Klubkultur der Stadt München einen hervorgehobenen Vielfaltsbeitrag für die Münchener Radiolandschaft leisten zu können und dankt der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) für die Zuteilung.

Der genaue Sendestart der einzelnen Standorte werde nach Gesprächen des örtlichen Sendernetzbetreibers bekannt gegeben.

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,